Logo Netzwerk Grundeinkommen

Netzwerk Grundeinkommen

Logo Netzwerk Grundeinkommen Flagge Grossbritanien Flagge Frankreich

Pressemitteilung: Eine Enquete-Kommission Grundeinkommen muss das Thema umfassend und demokratisch diskutieren

10525920_874916162526415_6572668585335747927_n Das Netzwerk Grundeinkommen fordert die baldige Einsetzung einer Enquete-Kommission zum Grundeinkommen im Deutschen Bundestag. Sie soll der ökologischen, sozialen und politischen Situation angemessen das Thema umfassend diskutieren und demokratisch gestaltet sein. Mehr ...

Vorschlag für geänderte Statuten von BIEN

bienlogo
Drei Grundeinkommens-Netzwerke und mehrere Mitglieder von BIEN schlagen ein viertes Kriterium für die Definition des basic income in den Statuten von BIEN vor: die existenz- und teilhabesichernde Höhe. Mehr ...

“Hartz-IV-Rebellin” Inge Hannemann in der Hamburgischen Bürgerschaft

hannemann-250 Die Gegnerin von Hartz IV ist nun­mehr Abge­ordnete in der Ham­burgischen Bürger­schaft. Die Kämpferin gegen das Sanktions­regime plädiert für ein Grund­einkommen als konsequente Alter­native zum Repressions­system Hartz IV. Mehr ...

Die neue Phase von Mein Grundeinkommen – Michael Bohmeyer im Radiointerview

CrowdcardsFoto: Mein Grundeinkommen e.V.
Michael Bohmeyer stellt auf Flux FM die neue Phase seines Projekts Mein Grundeinkommen vor. Mehr ...

Diakonie: Abschaffung von Sanktionen bei Hartz IV

Diakonie-LogoDie Diakonie hat Thesen für eine menschen­würdige Grund­sicherung ver­öffent­licht, die soziale Teilhabe ermöglichen soll. Auch das Grund­ein­kom­men könn­te dis­ku­tiert wer­den. Mehr ...

Bedingte monetäre Transfers menschenrechtlich bedenklich und bürokratisch

fuidHeaderImg
Verband Entwicklungspolitik Deutscher Nichtregierungsorganisationen fordert: Deutsche Entwicklungszusammenarbeit soll Programme des Grundeinkommens fördern. Mehr ...

Starkes Votum für Grundeinkommen beim Projekt “sozialwort 10+” der sechzehn christlichen Kirchen in Österreich

cropped-lgog-blog2
In einem einjährigen Prozess wurde das ökumenische Sozialwort (2003) im Hinblick auf neue gesellschaftliche Herausforderungen einer breiten Diskussion unterzogen. Das bedingungslose Grundeinkommen war der am häufigsten genannte Umsetzungsvorschlag. Mehr ...

Freiheit, Gleichheit, Gelassenheit

9783865816931_8957ca313b_9210f45f22 Der Vor­schlag ei­nes ö­ko­lo­gi­schen Grund­ein­kom­mens, den Ul­rich Schacht­schnei­der in sei­nem jüng­sten Buch be­grün­det und aus­führ­lich ent­wi­ckelt, wird schon seit Jah­ren dis­ku­tiert, ist a­ber wei­ter­hin sehr ak­tu­ell. Mehr ...

Newsletter 4/2014

Die Ausgabe Nr. 4/2014 des Newsletters des Netzwerks Grundeinkommen enthält u. a. aktuelle Termine und Hinweise sowie interne Informationen des Netzwerks. Der Newsletter kann kostenlos abonniert werden. Mehr ...

Regionaltreffen Nord des Netzwerks Grundeinkommen

Einladung zum Regionaltreffen am 24. Januar 2015 in Kiel. Mehr ...

Einladung zur Mitgliederversammlung am 21./22. Februar 2015 in Recklinghausen

Auf der Mitgliederversammlung des Netzwerks Grundeinkommen am 21. und 22.2.2015 in Recklinghausen wird unter anderem der Netzwerkrat neu gewählt. Am ersten Abend lädt das Netzwerk zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein. Mehr ...

Das bedingungslose Grundeinkommen: eine faszinierende Idee, aber …

Heinrich Alt von der Bundesagentur für Arbeit sieht sich veranlasst, Hartz IV zu verteidigen – und hält das Grundeinkommen dennoch für eine faszinierende Idee. Aber … Mehr ...

Arbeit am Leben

ws_titel_heft_134 Un­ter die­sem Ti­tel er­schien das jüng­ste Heft der Zeit­schrift „Wider­sprüc­he“. Es ent­hält un­ter an­de­rem zwei Bei­trä­ge zu Care-Arbeit und Grund­ein­kom­men und zwei zur Care-Re­vo­lu­tion, bei der auch das Grund­ein­kom­men ei­ne Rol­le spielt. Mehr ...

Kapital Macht Politik

Trabold_K-M-P_400 Ein neu­es Buch mit die­sem dop­pel­deu­ti­gen Tit­el schlägt das Grund­ein­kom­men als ei­nes von vie­len Mit­teln zur Ret­tung der De­mo­kra­tie vor. Mehr ...

Neue spanische Partei Podemos fordert Grundeinkommen

Logotipo_Podemos Spaniens neue politische Kraft nimmt Recht auf Grundeinkommen in ihr Wahlprogramm auf.
Mehr ...

Europäisches Netzwerk Grundeinkommen (UBIE) tagte in Athen

ubie-athens Vom 26. bis zum 28. September 2014 fand in Athen ein Treffen des im April gegründeten Europäischen Netzwerkes Grund­einkommen (Unconditional Basic Income Europe) in Athen statt – mit vielen interessanten Diskussionen und Ergebnissen. Mehr ...

Pressemitteilung: Erste Gespräche über Enquete-Kommission zum Grundeinkommen

Das Netzwerk Grundeinkommen führt erste Gespräche über eine Enquete-Kommission zum Grundeinkommen mit sozialpolitischen Sprechern der Fraktionen im Bundestag. Mehr ...

Tagung des Netzwerkrats am 7./8. November 2014 in Berlin

Am 7./8. November 2014 tagt der Netzwerkrat in Berlin. Mehr ...

Regionaltreffen Süd 2014 des Netzwerks Grundeinkommen

Am 29. November 2014 findet in Nürnberg das diesjährige Treffen der süddeutschen Grundeinkommens-Initiativen und Mitglieder des Netzwerks Grundeinkommen statt.

Mehr ...

Wachstumskritik und Grundeinkommen gehören zusammen

degrowth Leipzig
Die Diskussionen auf der Degrowth-Konferenz vom 2. bis zum 6. September 2014 in Leipzig zeigten: Wachstumsrücknahme und Grundeinkommen gehören zusammen.

Mehr ...

Nachrichten

14. Nordamerikanischer Grundeinkommenskongress in New York

Grundeinkommensnetzwerke aus den USA und Kanada trafen sich zum 14. NABIG-Kongress in New York. Mehr ...

Silicon Valley träumt vom Grundeinkommen

Investoren und Unternehmer der High-Tech-Industrie sprechen sich für ein Grundeinkommen aus. Mehr ...

8. März: Für gute Sorge und gutes Leben für alle statt der üblichen Frauentagsrituale

cropped-header-netzwerk-care-revoloution10 Das Netzwerk Care Revolution streitet zum internationalen Frauentag für ausreichende Einkommen (auch ein Grundeinkommen), ausreichend Zeit und soziale Infrastruktur für alle sowie für eine echte Demokratie und eine an den Bedürfnissen der Menschen orientierte Ökonomie. Mehr ...

Geschäftsmodell Finanzkrise – “Wer rettet Wen?” feiert Premiere

Banner_WerRettetWen_125x125 Der Film „Wer Rettet Wen?“, ein Werk über die Finanzkrise, startet in den Kinos. Mehr ...

Aus anderen Rubriken

Nach der Bürgerinitiative ist vor der Bürgerinitiative

Ob­wohl die Eu­ro­pä­i­sche Bür­ger­ini­tia­ti­ve Grund­ein­kom­men das Ziel von ei­ner Mil­lion Un­ter­schrif­ten nicht er­reicht hat, war sie die bis­her größ­te Kam­pag­ne für das Grund­ein­kom­men und hat zum Auf­bau na­tio­na­ler Netz­wer­ke in vie­len EU-Län­dern ge­führt. Mehr ...

Warum gehören zu einem Grund­ein­kom­men un­be­dingt auch ein Min­dest­lohn und wei­te­re Rah­men­be­din­gun­gen?

Einige Grund­ein­kom­mens­mo­del­le se­hen das be­din­gungs­lo­se Grund­ein­kom­men als Teil eines um­fas­sen­de­ren Kon­zepts. Zu die­sem Kon­zept ge­hö­ren ein Min­dest­lohn und wei­te­re Rah­men­be­din­gun­gen, z. B. Bil­dung und Ver­fü­gung ü­ber ent­spre­chen­de Res­sour­cen, ein­schließ­lich In­for­ma­tio­nen, um sich um­welt- und so­zi­al­ver­träg­lich ver­hal­ten zu kön­nen, und ge­sell­schaft­li­che Ein­fluss­mög­lich­kei­ten. Mehr ...

Europäisches BürgerInnen-Manifest für Demokratie, Solidarität und Gleichheit – jetzt auch auf Deutsch

Citizens Pact Das Ma­ni­fest ent­hält ei­ne Rei­he von Po­li­tik­vor­schlä­gen, die für al­le Men­schen in Eu­ro­pa wich­tig sind, da­run­ter Grund­ein­kom­men. Mehr ...

Rote Karte für Sanktionen bei Hartz IV und Sozialhilfe

Rote Karte Die Petition von Inge Hanne­mann zur Ab­schaf­fung der Sank­tio­nen bei Hartz IV und der Leis­tungs­ein­schrän­kun­gen bei der So­zial­hil­fe hat mit ü­ber 83.000 Un­ter­stüt­zun­gen das ers­te Ziel er­reicht: die öf­fent­li­che An­hö­rung im Pe­ti­tions­aus­schuss des Deut­schen Bun­des­tags. Mehr ...