Logo Netzwerk Grundeinkommen

Netzwerk Grundeinkommen

Logo Netzwerk Grundeinkommen Flagge Grossbritanien Flagge Frankreich

Finnlands Experiment mit Erwerbslosen und eine intelligentere Alternative

Es handelt sich beim finnischen Projekt um eine ohne Auflagen gezahlte Geldleistung an aus­gewählte Erwerbslose anstelle der Arbeitslosenunterstützung. Diese neue Geld­leistung liegt um die Hälfte unterhalb der Armuts­ri­siko­grenze in Finnland. Ziel ist es, den „Anreiz“ für Erwerbslose zur Aufnahme von Erwerbsarbeit zu testen. Vorgeschlagen wird dagegen ein intelligenteres „Abreiz“-Projekt für Erwerbstätige, was auf solidarische Teilung von Erwerbsarbeit, Zeitsouveränität der Beteiligten, Aufhebung der Spaltung der Gesellschaft und letztlich auf Einführung eines Grundeinkommens zielt. Mehr ...

GE-News Dezember 2016

  • Petition für 'Kinder-Grundeinkommen'
  • Was tut sich bezüglich der Pilotprojekte in den Niederlanden?
  • Wissenschaftlicher Dienst untersucht Grundeinkommen
  • Lesetipp
Abonnieren | Mehr ...

Tagung des Netzwerkrates am 21./22.1.2017 in Frankfurt/M.

Am 21. und 22. Januar 2017 tagt der Netzwerkrat öffentlich in Frankfurt am Main. Mitglieder des Netzwerks Grundeinkommen und interessierte Gäste sind herzlich willkommen. Mehr ...

Grundeinkommen, Automatisierung und das Märchen vom Roboter-Schlaraffenland

In der Grundeinkommensszene hört man oft das Argument, wir bräuchten ein bedingungsloses Grundeinkommen, weil uns Roboter bzw. Maschinen immer mehr Arbeit abnähmen und daher zumindest die freigesetzten „Überflüssigen“ eine alternative Existenzmöglichkeit benötigten. Manchmal wird noch weiter gegangen und postuliert, dass dann niemand mehr arbeiten müsse. Mehr ...

Einführung eines Grundeinkommens verfassungsrechtlich möglich, aber abhängig von konkreter Ausgestaltung

Studie des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags zum Grundeinkommen veröffentlicht Mehr ...

Von Crowdhörnchen und Hartzbreakern

sf-b-1Der Protagonist von „Mein Grundeinkommen“, Michael Bohmeyer, ruft Grundeinkom­mens­bewegte zur Unterstützung von sanktionsfrei.de auf. Mehr ...

Ein Buch zur theoretischen und praktischen Kritik an der Arbeitsgesellschaft …

die_ueberwindung_der_arbeitsgesellschaft_titel … verbindet Grundeinkommen, radikale Arbeitszeitverkürzung und feministische Ansätze. Es geht im Buch von Michael Hirsch um nichts weniger als um Demokratie und Freiheit. Mehr ...

Grundeinkommensexperimente in den Niederlanden?

flag_of_the_netherlands-svgBisher passiert entgegen anderer Verlautbarungen gar nichts. Auch haben die angedachten Experimen­te nichts mit einem Grundeinkom­men zu tun, erklärt der Präsident der Vereniging Basisinkomen Niederlande. Mehr ...

Petition: Wir fordern eine einheitliche Geldleistung für alle Kinder, die das Existenzminimum sichert.

Der Netzwerkrat empfiehlt die Unterstützung der campact-Petition von Wohlfahrtsverbänden, Betroffenenorganisationen und Gewerkschaften. Mehr ...

Pressemitteilung: Netzwerk Grundeinkommen kritisiert Weißbuch der Arbeitsministerin

BGE-LogoWir begrüßen, dass sich das von Andrea Nahles geführte Ministerium mit dem Thema „Arbeiten 4.0“ auseinandersetzt. Wir stellen fest, dass sich im Weißbuch nicht in angemessener Form dem Thema angenommen wird. Mehr ...

Pressemitteilung: Zum aktuellen Diskussionsprozess über „Arbeiten 4.0“

BGE-LogoAlte Antworten reichen nicht! Arbeiten und Leben 4.0 bedeutet eine grundsätzlich neue Heraus­forderung für die Gesellschaft. Das Grund­ein­kommen steht auf der Tagesordnung. Mehr ...

Grundeinkommen und Soziale Arbeit

Ein bedingungsloses Grundeinkommen führt zu Entlastungseffekten und Autonomiegewinnen auf der Seite der Unterstützung Suchenden als auch auf der Seite der SozialarbeiterInnen. Das aber nur bei einem emanzipatorischen Grundeinkommenskonzept, welches über eine Geldleistung hinausgeht. Mehr ...

Regionaltreffen West am 26.11.2016 in Aachen

Das diesjährige Regionaltreffen West des Netzwerks findet am 26.11. in Aachen statt. Mehr ...

Gratulation!

cw5-ahoxeaautzaAttac gewinnt Klage gegen Aberkennung der Gemein­nützigkeit. Das ist auch ein Erfolg für das politische Engagement von zivil­gesell­schaft­lichen Organisationen. Mehr ...

Wider die Maschinenstürmerei – mit Grundeinkommen und Demokratie

framebreaking-1812Der Chefredakteur des Neuen Deutschland bringt es mit Yanis Varoufakis auf den Punkt: Bei der Maschinenstürmerei handelte es nicht um einen Protest gegen die Technik, sondern gegen die so­zialen Strukturen, die im Zuge der Automati­sierung den Lohn­ab­hängigen die Lebens­perspek­tive und Existenz­sicherheit raubte. Mehr ...

IG-Metall-Chef brüskiert Gewerkschaftsbasis und Wissenschaft

Während die Gewerkschaftsbasis ja zum Grundeinkommen sagt und die Wissenschaft diese Alternative zumindest wohlwollend behandelt, sagt IG-Metall-Chef Jörg Hofmann nein. So auf dem jüngsten Sozialstaatskongress der IG Metall. Mehr ...

Im Bürgerdialog gefragt zum Grundeinkommen: Andrea Nahles antwortet

nahles_andrea_grossAndrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, beantwor­te­te Fragen im Rahmen des Bürger­dialogs „Gut leben in Deutschland“: Die Bürgerinnen und Bürger bewegen Themen wie das bedingungslose Grund­einkommen, Armut im Alter, Wertschätzung sozialer Berufe oder Work-Life-Balance. Mehr ...

Grundeinkommen als Lösung für Alleinerziehende

Die Zahl der Alleinerziehenden in Deutschland steigt. Ihr Leben ist oft eine Zerreißprobe. Das Grundeinkommen würde viele Probleme lösen. Mehr ...

Grundeinkommen und Kindergrundsicherung im Landtag NRW

Am 27. Oktober findet eine öffentliche Anhörung im Landtag NRW zum Grundeinkommen und zur Kindergrundsicherung statt. Mehr ...

Regionaltreffen Nord am 29.10.2016 in Nienburg

Das diesjährige Regionaltreffen Nord des Netzwerks findet am 29. Oktober in Nienburg/Weser statt. Mehr ...

Nachrichten

BGE-Partei stellt erste Kandidaten zur Bundestagswahl 2017 auf

Die neu gegründete Partei „Bündnis Grundeinkommen“ hat am 29.10. in Augsburg ihre Landesliste für Bayern zur Bundestagswahl 2017 aufgestellt. Mehr ...

BGE-Partei im Eiltempo gegründet

bge-partei_vorstand
Am Wochenende wurde in Mün­chen die Par­tei „Bünd­nis Grund­ein­kom­men (BGE)“ ge­grün­det. Ein­zi­ger Pro­gramm­punkt der Par­tei ist das Grund­ein­kom­men. Sie will zur Bun­des­tags­wahl 2017 in al­len Bun­des­län­dern mit Lan­des­lis­ten an­tre­ten. Mehr ...

Grundeinkommen bei der Hamburger Wandelwoche

Diesen Oktober werden in verschiedenen Städten und Regionen Deutsch­lands „Wandelwochen“ veranstaltet. Sie sollen dazu dienen, Akteure und Projekte für ein gutes, nachhaltiges und solida­risches Leben zu ver­netzen. Das Netzwerk Grundeinkommen ist bei der Hamburger Wandelwoche dabei. Mehr ...

Neuer Film: Grundeinkommen kurz erklärt



Die Arbeitsgruppe „Genug für alle“ von Attac Deutschland hat rechtzeitig zur 9. Inter­nationalen Woche des Grundeinkommens einen kurzen Film mit dem Titel „Wir brauchen ein bedingungsloses Grundeinkommen“ produziert. Mehr ...

Aus anderen Rubriken

Regionaltreffen West setzt Impulse

Das turnusgemäße Treffen der Mitglieder aus NRW, Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland am 26.11. in Aachen zeigt die lebendige und kreative Diskussionskultur des Netzwerkes. Mehr ...

GE-News November 2016

Der Newsletter des Netzwerks Grundeinkommen kann kostenlos abonniert werden. Mehr ...

GE-News Oktober 2016

Der Newsletter des Netzwerks Grundeinkommen kann kostenlos abonniert werden. Mehr ...

GE-News September 2016

Der Newsletter des Netzwerks Grundeinkommen kann kostenlos abonniert werden. Mehr ...