Grundeinkommen im Wikimedia-Salon

Ronald Blaschke 06.03.2015 Druckversion

200px-Salon-Postkarte_7_Grundeinkommen

In der Diskussionsreihe „ABC des Freien Wissens“, veranstaltet von Wikimedia Deutschland e. V., ist Ende März unter G das Grundeinkommen an der Reihe. Es geht um die Frage, ob das Grundeinkommen eine Antwort auf die digitale Krise des Urheberrechts ist.

Die Diskussion findet am 26. März 2015 um 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) in 10963 Berlin, Tempelhofer Ufer 23-24 statt.

 

Diskussionsgäste sind:

Ilja Braun, Autor des Buches „Grundeinkommen statt Urheberrecht?“

Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates

Adrienne Goehler, Senatorin a.D., Publizistin und Kuratorin, Mitautorin des Buches “1000 Euro für alle. Freiheit. Gleichheit. Grundeinkommen”

Michael Bohmeyer, Gründer von mein-grundeinkommen.de

Moderation: Valie Djordjevic, Journalistin

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstalter bitten aus organisatorischen Gründen um Anmeldung.

Karte: Markus Büsges, leomariaWikimedia Deutschland, CC-BY-SA 4.0

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <q cite=""> <strong> <pre> <ul> <ol> <li>