Videokonferenz des Netzwerkrats vom 19. April 2022

Netzwerkrat 06.05.2022 Druckversion

Teilnehmende: Jörg Ackermann, Ronald Blaschke, Christiane Danowski, Ralf Engelke, Hardy Krampertz, Claudia Laux, Michael Levedag, Anna Ortwein

Entschuldigt:

Protokoll: Anna Ortwein

Beginn: 20:01 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Tagesordnung

  1. Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO
  2. Bestätigung der Protokolle vom 2.4.2022, 3.4.2022 und 2./3.4.2022
  3. Finanzstatus
  4. Präsent Derek Leach (BV 3)
  5. Übernahme Kosten für Teilnahme und Grußwort auf dem Symposium der BAG Grundeinkommen DIE LINKE am 30.4.2022 in Dortmund (BV 4)
  6. Überarbeitung Videokanal und Abspanntafel für Videos “Care-Revolutionieren mit Grundeinkommen” (BV 5)
  7. Übernahme Reisekosten für Teilnahme an Abendveranstaltung Kaiserslautern am 30. Juni 2022 (BV 6)
  8. Übernahme Mehrkosten Abendveranstaltung Köln (BV 7)
  9. Pressemitteilung zur Publikation „Unseriös und unwissenschaftlich“ (BV 8)
  10. Arbeitsverteilung
  11. NWR-Sitzungen
  12. Urheberrechtsverletzung
  13. Situation in Redaktion
  14. Stand vier Seiten in “der freitag”
  15. Rückbestätigungen Anfragen/ E-Mail-verkehr
  16. PM zur Veröffentlichung der Kritik des Gutachtens des WB beim BMF und weitere Aktivitäten dazu
  17. Wording des NWR zu Parteimitgliedern “rechter” Parteien in unseren Reihen
  18. Organisatorisches
  19. Verschiedenes

 

Entscheidungen per Umlaufverfahren

Beschluss vom 23.3.22: BV 1 wird angenommen.

Beschluss vom 23.3.22: BV 2 wird angenommen.

 

TOP 1 – Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO

Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.

TOP 16 PM zur Veröffentlichung der Kritik des Gutachtens des WB beim BMF und weitere Aktivitäten dazu entfällt.

Mit diesen Änderungen wird die o.g. Tagesordnung angenommen.

TOP 2 – Bestätigung der Protokolle vom 2.4.2022, 3.4.2022 und 2./3.4.2022

Die Protokolle vom 2.4.2022, 3.4.2022 und 2./3.4.2022 werden bestätigt.

TOP 3 – Finanzstatus

Anna nennt den Stand der Vereinskonten.

TOP 4 – Präsent Derek Leach

Der Betrag wird von 100 Euro auf 30 Euro brutto geändert.

Mit dieser Änderung wird die BV 3 angenommen.

TOP 5 – Übernahme Kosten für Teilnahme und Grußwort auf dem Symposium der BAG Grundeinkommen DIE LINKE am 30.4.2022 in Dortmund

BV 4 wird angenommen.

TOP 6 – Überarbeitung Videokanal und Abspanntafel für Videos „Care-Revolutionieren mit Grundeinkommen“

BV 5 wird angenommen.

TOP 7 – Übernahme Reisekosten für Teilnahme an Abendveranstaltung Kaiserslautern am 30. Juni 2022

BV 6 wird angenommen.

TOP 8 – Übernahme Mehrkosten Abendveranstaltung Köln

BV 7 wird angenommen.

Aktion Anna: Anna wird gebeten, den Beschluss Elfriede Harth mitzuteilen und sie um die Einreichung der zusätzlichen Belege zu bitten.

TOP 9 – Pressemitteilung zur Publikation „Unseriös und unwissenschaftlich“

BV 8 wird angenommen.

Aktion Ronald: Ronald wird gebeten, für eine exklusive Pressemitteilung im Mai 2022 mit ausgewählten Journalisten Kontakt aufzunehmen.

Aktion Ronald: Ronald wird gebeten, einen Beitrag für die Website und Social Media-Kanäle zu verfassen.

Aktion Ronald: Ronald wird gebeten, die Broschüre „Unseriös und unwissenschaftlich“ an den Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium der Finanzen zu schicken.

TOP 10 – Arbeitsverteilung

Die neue Arbeitsverteilung wird besprochen.

Aufgabenverteilung im und beim Netzwerkrat*

Buchhaltung in Zusammenarbeit mit Fa. Dollinger: Vertretung/Mitarbeit: Claudia neu aufnehmen

Konto, Abrechnungen, Zahlungsverkehr: Vertretung/Mitarbeit: Claudia neu aufnehmen

Finanzberichte, Controlling: Vertretung/Mitarbeit: Claudia neu aufnehmen

Materialversand: Joachim rausnehmen

Redaktion grundeinkommen-ist-waehlbar.de: Vertretung/Mitarbeit: Christiane wieder mit aufnehmen

Redaktion woche-des-grundeinkommens.eu: Verantwortlich: Hardy und Claudia neu aufnehmen

Aktion Ralf: Ralf wird gebeten, die Zugangsdaten für Joachim für die Website woche-des-grundeinkommens.eu zu löschen und für Hardy und Claudia neu einzurichten.

Terminkalender: Vertretung/Mitarbeit: Ralf neu aufnehmen

Social Media: Vertretung/Mitarbeit: Hardy und Claudia neu aufnehmen

Aktion Claudia: Claudia wird gebeten, Regine und Danny anzufragen, ob sie noch in der AG Social Media mitmachen wollen.

Neuer Aufgabenbereich:

Onlineforum: Verantwortlich: Michael; Vertretung/Mitarbeit: Jörg Reiners

Aktion Michael: Michael wird gebeten, Danny und Dirk anzufragen, ob sie noch im Onlineforum mitmachen wollen.

Aufgabenbereich Gewalt-/Barrierefreiheit und Konfliktmanagement wird gestrichen

Regionalbeauftragte des Netzwerkrates*

Nord: Vertretung: Michael

Süd: Beauftragt: Claudia; Vertretung/Mitarbeit: Michael

West: Vertretung/Mitarbeit: Hardy

Organisationsbeauftragte des Netzwerkrates

Allianz Rechtssicherheit für politische Willensbildung: Vertretung/Mitarbeit: Hardy und Claudia

Aktion Ralf: Ralf wird gebeten, bei der Allianz Rechtssicherheit für politische Willensbildung eine E-Mail-Weiterleitung an Hardy und Claudia einzurichten.

Attac: Beauftragt: Hardy; Vertretung/Mitarbeit: Jörg

BDKJ: Vertretung/Mitarbeit: Christiane

BIEN: Vertretung/Mitarbeit: Christiane

Evangelische Kirche: Vertretung/Mitarbeit: Christiane mit aufnehmen

Internationaler Runder Tisch wird gestrichen

KAB: Vertretung/Mitarbeit: Christiane und Michael

Mehr Demokratie e.V.: Vertretung/Mitarbeit: Claudia

Nationaler Runder Tisch GE wird gestrichen

Netzwerk Care Revolution: Beauftragt: Christiane; Vertretung/Mitarbeit: Ronald

Omnibus für direkte Demokratie gGmbH wird gestrichen

UBIE: Vertretung/Mitarbeit: Jörg

Wissenschaftlicher Beirat: Vertretung/Mitarbeit: Jörg und Hardy

Projektverantwortliche*

Woche des Grundeinkommens: Hardy und Claudia

GE-Unterschriftenaktion wird gestrichen

TOP 11 – NWR-Sitzungen

Die nächsten NWR-Sitzungen finden am 18./19.6.2022 in Nürnberg und am 24./25.9.2022 in Berlin statt.

TOP 12 – Urheberrechtsverletzung

Christiane gibt einen Überblick über den Stand der Dinge.

TOP 13 – Situation in Redaktion

Michael übernimmt die Kommentarfunktion bei grundeinkommen.de.

Aktion Ralf: Ralf wird gebeten, die Zugänge zur Kommentarbearbeitung auf grundeinkommen.de für Michael freizuschalten.

TOP 14 – Stand vier Seiten in „der freitag“

Ronald gibt einen Überblick über die am 5. Mai 2022 erscheinenden 4 Seiten über das Grundeinkommen in „der Freitag“.

TOP 15 Rückbestätigung anfragen/E-Mail-Verkehr und TOP 16 Wording des NWR zu Parteimitgliedern „rechter“ Parteien in unseren Reihen wird auf die nächste VK verschoben.

TOP 17 – Organisatorisches

Beschluss: Der Beschluss vom 12.2.2022 über bezahlte Facebook-Werbung in Höhe von 1000 Euro brutto wird einstimmig aufgehoben.

TOP 18 – Verschiedenes

a. E-Mail-Adressen von ehemaligen Netzwerkratsmitgliedern

Wird auf der nächsten VK besprochen.

Aktion Ralf: Ralf wird gebeten, bis zur nächsten VK eine Liste mit E-Mail-Adressen von ehemaligen Netzwerkratsmitgliedern vorzulegen.

 

Beschlussvorlagen

BV 1 (Anna) Kostenübernahme Druckerzeugnisse Flyer und Care-Broschüre

Das Netzwerk Grundeinkommen übernimmt die Kosten von ca. 950 Euro brutto für den Druck und Versand von 1000 Netzwerk-Flyern und 500 Care-Broschüren.

BV 2 (Ronald) Streichung Passus “Mitgliederregistrierung postalisch” auf der Website

Folgender Passus auf der Website wird ersatzlos gestrichen:

“Wer die – möglicherweise auch erneute – Registrierung nicht online machen kann oder will, kann hier ein Beitrittsformular (PDF) herunterladen (nur für Personen) und per Post einschicken.”

BV 3 (Christiane) Präsent Derek Leach

Der Netzwerkrat beschließt, Derek Leach als Dankeschön für seine Unterstützung bei der Betreuung der Internetseiten für “Grundeinkommen ist wählbar” ein Präsent im Wert von 100 € zukommen zu lassen. Jörg Reiners hat sich bereit erklärt, das Geschenk zu besorgen und Derek zukommen zu lassen. Der Originalbeleg wird direkt an Anna geschickt.

BV 4 (Ronald) Übernahme Kosten für Teilnahme und Grußwort auf dem Symposium der BAG Grundeinkommen DIE LINKE am 30.4.2022 in Dortmund

Das Netzwerk Grundeinkommen übernimmt ca. 130 Euro brutto Übernachtungskosten und Verpflegungsmehraufwand (24 Stunden, Übernachtung vom 30.4. auf den 1. Mai 2022) für die Teilnahme von Ronald Blaschke am Symposium der BAG Grundeinkommen DIE LINKE am 30.04.2022 in Dortmund. Ronald wir gebeten, dort das Grußwort des Netzwerks Grundeinkommen vorzutragen.

BV 5 (Ronald) Überarbeitung Videokanal und Abspanntafel für Videos “Care-Revolutionieren mit Grundeinkommen”

Volkmar Kreiss wird gebeten, das gesamte Video als auch die einzelnen Videoclips zum Thema “Care-Revolutionieren mit Grundeinkommen?” (https://www.youtube.com/playlist?list=PLqOTYe8Hve-_YtIowuszNPHVsZWiY-gLb, Netzwerkveranstaltung) mit einem Vorspann (inkl. Thumbnail ) und einem Abspann inkl. Spendenbitte zu versehen sowie auf dem Videokanal eine übersichtliche Struktur (Playlist etc.) anzulegen. Das Netzwerk Grundeinkommen übernimmt dafür die Kosten in Höhe von 450 Euro brutto.

BV 6 (Ronald) Übernahme Reisekosten für Teilnahme an Abendveranstaltung Kaiserslautern am 30. Juni 2022

Das Netzwerk Grundeinkommen übernimmt ca. 110 Euro brutto für Übernachtung und Verpflegungsaufwand für die Teilnahme von Ronald Blaschke als Referent zur Abendveranstaltung am 30. Juni zum Thema Grundeinkommen in Kaiserlautern am Albert-Schweitzer-Gymnasium. Diese Abendveranstaltung wird organisiert von den Schüler*innen der Klasse, die den Preis der Bundeszentrale für politische Bildung für das beste Multimediaprojekt (Thema Grundeinkommen) erhalten hat. Das Netzwerk Grundeinkommen wird als Unterstützer der öffentlichen Abendveranstaltung aufgeführt. Die Veranstaltung wird auch über Facebook und Twitter und im Newsletter des Netzwerks beworben. Ronald nimmt auch am folgenden Tag als Gast am Unterricht des Leistungskurses Sozialkunde zum Thema Grundeinkommen teil.

BV 7 (Ronald) Übernahme Mehrkosten Abendveranstaltung Köln

Das Netzwerk Grundeinkommen übernimmt die Mehrkosten für Abenderanstaltung in Köln am 2. April 2022 in Höhe von 210 Euro brutto. Damit betragen die Gesamtkosten (Videoaufnahme und -schnitt, Reisekosten der Referierenden Markus Schlagnitweit und Elfriede Harth sowie der Videoaufnehmenden, Übernachtung Elfriede Harth und Videoaufnehmende), die das Netzwerk übernimmt, in Abänderung des Beschlusses vom 24. Januar 2022 insgesamt 1.210 Euro brutto.

BV 8 (Ronald) Pressemitteilung zur Publikation „Unseriös und unwissenschaftlich“

Die von Ronald am 16. April 2022 vermailte Pressemitteilung zur Publikation “Unseriös und unwissenschaftlich. Eine Kritik des Gutachtens vom Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium der Finanzen zum Grundeinkommen” wird vom Netzwerkrat bestätigt.

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>