Telefonkonferenz des Netzwerkrats vom 21. September 2020

Netzwerkrat 08.10.2020 Druckversion

Teilnehmende: Jörg Ackermann, Ronald Blaschke, Christiane Danowski (ab 20.10 Uhr), Regine Deutsch, Ralf Engelke, Michael Levedag, Joachim Winters, Anna Ortwein (ab 20.20 Uhr)

Entschuldigt: Danny Hügelheim, Dirk Zschocke

Protokoll: Michael Levedag

Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

 

Tagesordnung

  1. Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO
  2. Bestätigung des Protokolls vom 7.9.2020
  3. Finanzstatus
  4. Start der EBI Grundeinkommen am 25.09.2020 (Social Media, Vermailung der Anschreiben, telefonische Kontakte zu Regionalinitiativen usw.)
  5. Anschreiben Redaktion öffentliche Medien zum Thema Grundeinkommen & Corona
  6. E-Mail-Empfang von info@grundeinkommen-ist-wählbar.de
  7. Druck Care-Broschüre
  8. Änderungen Satzung Verein / weiteres Vorgehen
  9. Tagung des NWR (TOPs, Veröffentlichung usw.)
  10. Nutzungsbedingungen Online-Forum
  11. Verschiedenes

 

TOP 1 – Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO

Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.

Als TOP 3 wird „Bericht über den Basic Income March in Berlin“ hinzugefügt.

Der bisherige TOP 10 wird verschoben auf die nächste TK.

Aus dem bisherigen TOP 3 wird TOP 4, aus TOP 4 wird TOP 5 usw. bis TOP 9 wird TOP 10.

Unter TOP 11 werden als TOP 11a HelpMundo und TOP 11b Allianz für Rechtssicherheit aufgenommen.

Mit diesen Änderungen wird die o.g. Tagesordnung angenommen.

TOP 2 – Bestätigung des Protokolls vom 07.09.2020

Das Protokoll vom 07.09.2020 wird bestätigt.

TOP 3 – Basic Income March Berlin am 19.09.2020

Joachim berichtet über Teilnehmer und Ablauf der Veranstaltung in Berlin und zwei Veranstaltungen der BGE-Initiative Weimar anlässlich der Woche des Grundeinkommens.

TOP 4 – Finanzstatus

Christiane kann aktuell keine genauen Angaben über den Stand der Vereinskonten machen. Anna berichtet am Ende der Sitzung.

TOP 5 – Start der EBI Grundeinkommen am 25.09.2020 (Social Media, Vermailung der Anschreiben, telefonische Kontakte zu Regionalinitiativen usw.)

Ronald informiert über den aktuellen Stand. Auf der Website der EU, wo auch die Unterstützungen erfasst werden, wird zum Start die Papierform der Unterstützungsbekundung nicht vorliegen. Grund: Probleme in der Übersetzung (bisher Bedingungsloses statt Bedingungsloser Grundeinkommen). Wird nachgeliefert.

Ronald weist die AG Social Media auf den rechtzeitigen Start der bezahlten Werbung bei facebook hin. Die Unterzeichnungs-Website ist ab 25.09.2020, 0 Uhr startklar.

Mails an die Mitglieder des Netzwerkes, an neue und alte Unterstützer des Grundeinkommens und an den wissenschaftlichen Beirat sowie die Unterstützer des Aufrufs „Es wird höchste Zeit…“ werden rechtzeitig verschickt.

Mail an die bisherigen Unterstützer der „alten“ Unterstützerliste, ca. 20.000, ist noch nicht sichergestellt. Ralf kümmert sich.

Zum Start der EBI erscheint ein Newsletter.

Abfrage der Telefonkontakte zu Regional-Initiativen. Die Regionalverantwortlichen müssen dranbleiben.

TOP 6 – Anschreiben Redaktion öffentlicher Medien zum Thema Grundeinkommen & Corona

TOP wird als erledigt gestrichen.

TOP 7 – E-Mail-Empfang von info@Grundeinkommen-ist-waehlbar.de

Die neue Weiterleitung ist inzwischen erledigt.

TOP 8 – Druck Care-Broschüre

Wird im Moment noch nicht frei gegeben. Es soll noch auf vermehrte Material­anforderungen gewartet werden. Insgesamt ist der Bestand an Broschüren etc. noch ausreichend. Die Lager- und Versandproblematik wird besprochen.

Aktion Christiane, Michael, Ralf und Anna: Christiane, Michael, Ralf und Anna unterbreiten einen Vorschlag zum weiteren Vorgehen.

Aktion Ralf: Druckvorlagen der Broschüren auf der Website und auf Nextcloud aktualisieren.

TOP 9 – Änderung der Satzung des Vereins / weiteres Vorgehen

Aktion Ronald: Ronald legt seine noch ergänzten Vorschläge dem Ehrenamts-Anwalt zur Prüfung vor. Die ergänzten Vorschläge sind folgende:

– Vorstandswahl alle zwei Jahre

– Beschlüsse der Mitglieder auf VK/TK oder per Mail

– MV als VK/TK und

– Wahl des Vorstands digital

– aktueller NWR geborene und einzige Mitglieder des Vereins

TOP 10 – Tagung des NWR (TOPs, Veröffentlichung usw.)

Die Tagung soll wie geplant in Saarbrücken stattfinden. Gäste für die Abendveranstaltung sind gefunden, ein Konzept ist zu entwickeln. Die Raumsuche gestaltet sich noch schwierig.

Aktion Anna: Mit Initiative in Saarbrücken Raum finden bzw. Jugendherberge buchen.

Aktion Jörg: Aufwandserstattungen für die Gäste und Ablauf der Abendveranstaltung klären.

Aktion Anna: Agenda für NWR-Tagung vorbereiten, damit diese in der nächsten Sitzung beschlossen und anschließend fristgerecht veröffentlicht werden kann.

TOP 11 – Verschiedenes

a.    HelpMundo
HelpMundo war 2019 lizensiert worden und ist laut Ralf inzwischen in ebi-grundeinkommen.de eingebunden.

b.    Allianz für Rechtsicherheit
Regine hat die von Joachim weitergeleitete Einladung zu einer Diskussion über Transparenz der Lobbyarbeit wahrgenommen und berichtet darüber.

Nachtrag zu TOP 4 s.o.

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <q cite=""> <strong> <pre> <ul> <ol> <li>