Telefonkonferenz des Netzwerkrats vom 22. Februar 2021

Netzwerkrat 09.03.2021 Druckversion

Teilnehmende: Jörg Ackermann (ab 21:05 Uhr), Ronald Blaschke, Regine Deutsch, Ralf Engelke, Danny Hügelheim, Michael Levedag, Anna Ortwein, Joachim Winters, Dirk Zschocke

Entschuldigt: Christiane Danowski

Protokoll: Anna Ortwein

Beginn: 20:03 Uhr
Ende: 21:28 Uhr

Tagesordnung

  1. Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO
  2. Bestätigung des Protokolls vom 8.2.2021
  3. Finanzstatus
  4. Gemeinsame Veranstaltungen des Netzwerks Grundeinkommen mit EBI-Team Tschechien und EBI-Kampagnenteam Deutschland (BV 1)
  5. Projekt-Ausschreibung zur EBI-Grundeinkommen-Kampagne
  6. Rechnungsprüfung 2019 und 2020 (Ralf)
  7. Selbstverständnis NWR
  8. Terminfindung Mitgliederversammlung Netzwerk
  9. Spendenbescheinigungen 2020
  10. Verschiedenes
    1. Bündnisteilnahme https://klima-rat.org/
    2. https://basicincome.org/bien-congress-2021/ Call of Papers bis 12.03.21
    3. Ausscheiden von Danny Hügelheim zum 28.02.21
    4. Grundeinkommen bei Abstimmung21

 

Entscheidungen per Umlaufverfahren

Beschluss vom 16.2.21: BV 2 wird angenommen.

 

TOP 1 – Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO

Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.

Tagesordnungspunkte unter Verschiedenes sollen gemäß GO rechtzeitig und bei kurzfristiger Einbringung nur mit Einverständnis Abwesender behandelt werden.

Die o.g. Tagesordnung wird angenommen.

TOP 2 – Bestätigung des Protokolls vom 8.2.2021

Das Protokoll vom 8.2.2021 wird bestätigt.

TOP 3 – Finanzstatus

Anna nennt den Stand der Vereinskonten.

TOP 4 – Gemeinsame Veranstaltungen des Netzwerks Grundeinkommen mit EBI-Team Tschechien und EBI-Kampagnenteam Deutschland

BV 1 wird angenommen.

TOP 5 – Projekt-Ausschreibung zur EBI-Grundeinkommen-Kampagne

Ronald gibt einen Überblick über die Projekt-Ausschreibung zur EBI-Grundeinkommen-Kampagne.

TOP 6 – Rechnungsprüfung 2019 und 2020

Rechnungsprüfung 2019 wird auf die nächste TK verschoben.

Anna gibt einen Überblick über den Stand der Rechnungsprüfung 2020.

TOP 7 – Selbstverständnis NWR

Punkt 2 von Selbstverständnis NWR (Zusammenarbeit im NWR) wird angerissen und ergebnislos abgebrochen.

Punkt 1 von Selbstverständnis NWR (Selbstverständnis NW Grundeinkommen) wird auf die nächste Tagung des NWR verschoben.

Aktion Dirk: Dirk wird gebeten, den TOP zur nächsten Tagung des NWR wieder einzubringen.

TOP 8 – Terminfindung Mitgliederversammlung Netzwerk

Die nächste Mitgliederversammlung findet am 23. und 24. Oktober 2021 statt.

TOP 9 – Spendenbescheinigungen 2020

Anna gibt einen Überblick über den Stand der Spendenbescheinigungen 2020.

TOP 10 – Verschiedenes

a.    Bündnisteilnahme https://klima-rat.org/

Der Netzwerkrat möchte keinen Vorschlag zur Leitung und Schirmherrschaft des Klima-Rats unterbreiten.

c.     Ausscheiden von Danny Hügelheim zum 28.2.21

Danny Hügelheim verabschiedet sich vom Netzwerkrat, bietet seine weitere Unterstützung in einzelnen Bereichen des Netzwerks Grundeinkommen an und wünscht allen eine erfolgreiche weitere Zusammenarbeit.

Der NWR bedankt sich bei Danny Hügelheim und wünscht ihm viel Erfolg bei seinen zukünftigen Aufgaben und Projekten.

 

TOP 10 b und d werden als eigene TOPs auf die nächste TK verschoben.

 

Beschlussvorlagen

BV 1 (Ronald) Gemeinsame Veranstaltungen des Netzwerks Grundeinkommen mit EBI-Team Tschechien und EBI-Kampagnenteam Deutschland

Es werden zwei bis drei gemeinsame Veranstaltungen mit dem EBI-Team Tschechien und dem EBI-Kampagnenteam Deutschland in Tschechien (Prag, Brno etc.) vom Netzwerk Grundeinkommen unterstützt. Ronald nimmt an diesen Veranstaltungen als Referent teil. Die anteilig für diese Kooperationsveranstaltungen (EBI-Team Tschechien, Netzwerk Grundeinkommen, EBI-Kampagnenteam Deutschland) anfallenden Kosten von ca. 800 bis 900 Euro (Reise- und Übernachtungskosten für Ronald sowie Übersetzungskosten deutsch-tschechisch-deutsch) werden hälftig vom Netzwerk Grundeinkommen und vom EBI-Kampagnenteam Deutschland übernommen. Die Kosten entstehen nur bei live-Veranstaltungen. Eine detaillierte Kostenaufstellung und Beschlussfassung dazu erfolgt rechtzeitig vor den Veranstaltungen.

BV 2 (Ronald) Wahlprüfsteine 2021

Der Netzwerkrat bestätigt die von Ronald am 14.02.2021 vermailten Wahlprüfsteine 2021 (WPS 2021).

Sie werden von den für grundeinkommen-ist-waehlbar.de Verantwortlichen zu geeigneten Zeit an die Parteien versendet, die Antworten werden von ihnen ausgewertet. Die WPS 2021 als auch die Antworten der Parteien werden auf grundeinkommen.de veröffentlicht.

 

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>