Videokonferenz des Netzwerkrats vom 27. Juni 2022

Netzwerkrat 09.08.2022 Druckversion

Teilnehmende: Michael Levedag, Anna Ortwein, Jörg Ackermann, Ronald Blaschke, Christiane Danowski, Hardy Krampertz, Claudia Laux,

Entschuldigt:

Unentschuldigt: Ralf Engelke

Protokoll: Anna Ortwein

Beginn: 20:18 Uhr
Ende: 21:35 Uhr

Tagesordnung

  1. Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO
  2. Bestätigung der Protokolle vom 13.6.2022 und 18./19.6.2022
  3. Finanzstatus
  4. Konzept Veranstaltung Care-Revolution
  5. Slogan WdGE
  6. Geburtstag Netzwerk Grundeinkommen
  7. Website EBI und Social Media
  8. Aussendung Infomail an alle Regionalinitiativen
  9. Dollinger/Buchhaltung
  10. Information über Mitwirkung von Grundeinkommensaktivist*innen an rechtsoffenen Initiativen *
  11. Verschiedenes
  12. Stiftung Grundeinkommen

 

Entscheidungen per Umlaufverfahren

Beschluss vom 22.6.22: BV 1 wird angenommen.

Beschluss vom 22.6.22: BV 2 wird angenommen.

 

TOP 1 – Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO

Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.

Die mit Sternchen markierten TOPs werden angenommen.

Die TOPs 11 b Schreiben an Lisa Paus und TOP 11 c Reise Min Geum werden aufgenommen.

Mit diesen Änderungen wird die o.g. Tagesordnung angenommen.

TOP 2 – Bestätigung der Protokolle vom 13.6.2022 und 18./19.6.2022

Die Protokolle vom 13.6.2022 und 18./19.6.2022 werden bestätigt.

TOP 3 – Finanzstatus

Anna nennt den Stand der Vereinskonten.

TOP 4 – Konzept Veranstaltung Care-Revolution

Wird besprochen.

Aktion Christiane: Christiane wird gebeten, ein Konzept zur Veranstaltung Care-Revolution zu erarbeiten und als Umlauf-BV einzubringen.

TOP 5 – Slogan WdGE

Der Slogan für die Woche des Grundeinkommens wird festgelegt und weitere Absprachen getätigt.

TOP 6 – 18. Geburtstag Netzwerk Grundeinkommen

Verschiedene Ideen zum 18. Geburtstag des Netzwerk Grundeinkommen werden besprochen.

Aktion Claudia und Michael: Claudia und Michael werden gebeten, einen Beitrag für die Social Media-Kanäle zu erarbeiten und zu posten.

TOP 7 – Website EBI und Social Media

Auf der EBI-Website soll „Aktionen“ und „Spenden“ stillgelegt werden. Der Rest der Seite bleibt bestehen.

Aktion Ronald: Ronald wird gebeten, die Bereiche „Aktionen“ und „Spenden“ auf ebi-grundeinkommen.de stillzulegen.

Es wird die Frage erörtert, wem die Instagram-, Twitter- und Facebook-Seite der EBI gehört.

Aktion Ronald: Ronald wird gebeten, beim nächsten EBI-Treffen den Betreiber der Instagram-, Twitter- und Facebook-Seite der EBI zu klären.

TOP 8 – Aussendung Infomail an alle Regionalinitiativen

Der von Ronald eingereichte Text an die Regionalinitiativen wird dankend angenommen.

Aktion Ronald: Ronald wird gebeten, Ralf zu bitten die Karte und Übersicht der Regionalinitiativen auf die Website zu stellen und an das Hochladen der Broschüren in die Nextcloud zu erinnern.

TOP 9 – Dollinger/Buchhaltung

Christiane berichtet über ihr Schreiben an Dollinger und die Möglichkeit evtl. Kosten zu reduzieren.

TOP 10 – Informationen über Mitwirkung von Grundeinkommensaktivist*innen an rechtsoffenen Initiativen

Der Umgang mit Grundeinkommensaktivist*innen bei rechtsoffenen Veranstaltungen wird besprochen.

Diesen Informationen werden nachgegangen und der Sachverhalt geklärt.

TOP 11 – Verschiedenes

a.    Stiftung Grundeinkommen

Ronald berichtet über ein Gespräch mit der Stiftung Grundeinkommen

b.    Schreiben an Lisa Paus

Argumente Für und Wider eines Schreibens an Lisa Paus werden ausgetauscht. Lisa Paus soll im nächsten Jahr zum Thema Kindergrundsicherung angesprochen werden.

c.     Reise Min Geum

Hardy berichtet über den Planungsstand der Vortragsreise Min Geums.

 

Beschlussvorlagen

BV 1 (Michael) Übernahme von Reisekosten von Michael Levedag für die Fahrten zu den 7 Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen “Stationen – Der Klang des Grundeinkommens”

Das Netzwerk Grundeinkommen übernimmt die Reisekosten mit dem eigenen PKW in Höhe von 413,40€ brutto für die Fahrten von Michael Levedag, der das Netzwerk bei den 7 Veranstaltungen “Stationen – Der Klang des Grundeinkommens” in NRW (Orte und KM siehe Anlage) mit einem Stand vertreten hat.

Die Übersicht über die Kosten der Einzelfahrten liegt der Reisekostenabrechnung bei.

Gleichzeitig wird der Beschluss zu Christianes Reisekosten zurückgenommen: https://www.grundeinkommen.de/17/05/2022/videokonferenz-des-netzwerkrats-vom-2-mai-2022.html#bv1

BV 2 (Christiane) Presseerklärung zu zehn Thesen für einen sozialen und ökologischen Neustart

Der Netzwerkrat stimmt der Veröffentlichung der von Christiane am 21.6.22 vermailten Presseerklärung zu den zehn Thesen für einen sozialen und ökologischen Neustart zu.

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>