Neue Bücher zum Grundeinkommen stehen zum Download bereit

Herbert Wilkens 09.10.2012 Druckversion

Von den vier zum BIEN-Grundeinkommenskongress 2012 neu erschienenen Büchern (wir berichteten) stehen jetzt zwei nicht nur gedruckt, sondern in elektronischer Form auch zum Herunterladen im Internet bereit.

Der von Dirk Jacobi und Wolfgang Strengmann-Kuhn herausgegebene Sammelband Wege zum Grundeinkommen wurde von der Heinrich-Böll-Stiftung veröffentlicht. Er enthält Beiträge der Herausgeber sowie u.a. von Stephan Lessenich, Franz Segbers, Guy Standing, Philippe Van Parijs, Milena Büchs, Katja Kipping, Susanne Wiest, Götz Werner und Johannes Terwitte. Neben der Verlagsankündigung kann man nun den kompletten Inhalt. kostenlos aus dem Internet herunterladen.

Ronald Blaschke, Adeline Otto und Norbert Schepers sind die Herausgeber von Grundeinkommen – Von der Idee zu einer europäischen politischen Bewegung, einem Sammelband, der im VSA-Verlag erschien. Auch zu diesem Buch steht die Verlagsankündigung sowie der gesamte Text zum kostenlosen Download bereit. Enthalten sind u. a. Beiträge von Ronald Blaschke, Adeline Otto, Werner Rätz, Klaus Sambor und Johanna Perkiö.

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>