Protokoll Telefonkonferenz Netzwerkrat 30.3.2009

Netzwerkrat 10.04.2009 Druckversion

TeilnehmerInnen:
Reimund Acker, Ronald Blaschke, Christoph Schlee, Dorothee Schulte-Basta, Dagmar Paternoga, Theophil Wonneberger, Birgit Zenker

Beginn:
19:00 Uhr

Tagesordnung:

  1. Administratoren-Vertrag
  2. Veranstaltung Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) 26.03.2009 Berlin
  3. Woche des Grundeinkommens 15.-20.09.2009
  4. Demo 28.03.2009
  5. Veranstaltung des NWR 21.04.2009 Köln
  6. Abstimmung TO NWR-Sitzung 04./05.04.2009 Berlin
  7. Sonstiges
  1. Der NWR befindet auf seiner Sitzung am Wochenende über notwendige technischen Zusatzleistungen der website und die damit evtl. verbundene finanzielle Aufstockung des vorerst bis Ende August laufenden Administratoren-Vertrages.
  2. Dorothee Schulte-Basta schreibt für die website eine kurze Zusammenfassung und Einschätzung der Grundeinkommens-Veranstaltung. Zudem wird beschlossen, in der neuen Legislaturperiode des deutschen Bundestages einen parlamentarischen Abend zum Grundeinkommen durchzuführen.
  3. „Woche des Grundeinkommens“ wird als TOP in die Tagesordnung der NWR-Sitzung aufgenommen: Der vorliegende Aufruf zur Beteiligung wird dort beraten und abgestimmt. Anschließend erfolgt eine Vermailung an alle TeilnehmerInnen des Treffens in Köln sowie eine Vorankündigung mittels Pressemitteilung durch Christoph. Bis zum Wochenende stehen desweiteren zur Erledigung an:
    • Reimund nimmt Kontakt auf mit dem Besitzer der deutschen Domain www.woche-des-grundeinkommens.de
    • Günter informiert Götz Werner bzw. seinen Mitarbeiter Peter Dellbrügger über den Stand der Beratungen im Netzwerk und gibt ihm den Aufruf („abspeckte“ Variante von Christoph) zur Kenntnis.
    • Ronald telefoniert mit Frau Wiest.
  4. Günter schreibt einen Beitrag zur Demo in Berlin. Dorothee organisiert Bilder, die das Grundeinkommen „in Szene setzen“. Dagmar nimmt zwecks potentieller Mitgliedschaft des BUND im Netzwerk Kontakt mit dessen Vorsitzendem auf (der sich im Rahmen eines von Dagmar geführten Interviews bei der Demo in Frankfurt für ein bge ausgesprochen hat).
  5. Eingeladen werden noch der „Runde Tisch der Erwerbslosen“ und die „Grüne Jugend“. Insbesondere für die Teilnahme an der abendlichen Podiumsdiskussion wird Christoph Ute Fischer anfragen. Dagmar ist für das Podium bereits gesetzt. Die endgültige Abstimmung und die Klärung Reisekosten für die Mitglieder des NWR wird am Samstag vorgenommen.
  6. Das Ende der Mitgliederversammlung am Samstag wird auf 18:00 vorgezogen. TOP 3 der Tagesordnung wird auf Sonntag verschoben.
  7. Die bereits beschlossene Teilnahme des Netzwerks am deutschen Sozialforum im Wendland Herbst 2009 ist am Wochenende zu konkretisieren.

Ende:
20.15 Uhr

Protokoll:
Birgit Zenker

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>