Videokonferenz des Netzwerkrats vom 30. Mai 2022

Netzwerkrat 15.06.2022 Druckversion

Teilnehmende: Hardy Krampertz, Claudia Laux, Michael Levedag, Jörg Ackermann, Ronald Blaschke, Christiane Danowski, Ralf Engelke

Entschuldigt: Anna Ortwein

Protokoll: Christiane Danowski

Beginn: 20:02 Uhr
Ende: 21:07 Uhr

Tagesordnung

  1. Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO
  2. Bestätigung des Protokolls vom 16.5.2022
  3. Finanzstatus
  4. Übernahme der Hotel-, Frühstücks- und Cateringkosten bei der NWR-Sitzung in Nürnberg (BV 1)
  5. Vertrag mit dem Gewinner/der Gewinnerin des Poetry Slam-Wettbewerbs am 18.06.22 in Nürnberg (BV 2)
  6. Schreiben an BMF (BV 3)
  7. Einladung von Christoph Butterwegge zu einem Gespräch (BV 4)
  8. E-Mail-Adressen grundeinkommen.de
  9. Abschluss Projekt Klang des BGE – Bericht und Beitrag (Michael), Abrechnung (Michael)
  10. Woche des Grundeinkommens – Website, Slogan, Beitrag auf grundeinkommen.de (Claudia, Hardy)
  11. Schreiben ksp vom 16.5.22
  12. Absprachen zu den Ständen des NWR in Nürnberg und zur dortigen Abendveranstaltung
  13. Verschiedenes

 

Entscheidungen per Umlaufverfahren

Beschluss vom 29.5.22: BV 5 wird angenommen.

Beschluss vom 29.5.22: BV 6 wird angenommen.

 

TOP 1 – Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO

Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.

Unter Verschiedenes wird der Punkt Anfangszeit und Rhythmus künftiger Videokonferenzen aufgenommen.

TOP 2 – Bestätigung der Protokolle vom 16.05.2022

Das Protokoll vom 16.05.2022 wird bestätigt.

TOP 3 – Finanzstatus

Christiane nennt den Stand der Vereinskonten.

TOP 4 – Übernahme Hotel- und Cateringkosten für die NWR-Tagung in Nürnberg

BV 1 wird angenommen.

TOP 5 – Vertrag mit dem Gewinner/der Gewinnerin des Poetry Slam-Wettbewerbs am 18.06.22 in Nürnberg

Der Beschlussantrag wird diskutiert, wie folgt geändert und dann angenommen:

Der Gewinner/die Gewinnerin des Poetry Slam Wettbewerbs am 18.06. in Nürnberg erhält zusätzlich zum vereinbarten Honorar ein Preisgeld i.H.v. 150 € vom Netzwerk Grundeinkommen.

TOP 6 – Schreiben an BMF

BV 3 wird angenommen.

TOP 7 – Einladung an Christoph Butterwegge zu einem Gespräch

BV 4 wird angenommen.

TOP 8 – E-Mail-Adressen auf grundeinkommen.de

Die von Ronald am 16.05.22, 22.39 Uhr, vermailte Liste mit E-Mail-Adressen grundeinkommen.de wird vom NWR bestätigt.

Aktion: Ralf wird gebeten, die E-Mail-Adressen entsprechend der Liste zu bereinigen.

TOP 9 – Abschluss Projekt Klang des BGE – Bericht und Beitrag (Michael), Abrechnung (Michael)

Michael wird in dieser Woche einen Beitrag über das Projekt für die Homepage vorlegen und seine angefallenen Reisekosten abrechnen und eine BV diesbezüglich vorzulegen.

Ronald weist darauf hin, dass bereits ein finanzieller Zuschuss i.H.v. 300 € vom Landesmusikrat NRW eingegangen ist und noch eine weitere Zahlung von mindestens 300 € an das Netzwerk folgen wird.

TOP 10 – Woche des Grundeinkommens – Website, Slogan, Beitrag auf grundeinkommen.de (Claudia, Hardy)

Ralf wird gebeten, die erforderlichen Änderungen für die Seite www.woche-des-grundeinkommens.de vorzunehmen. (Ralf als Verantwortlicher, Hardy und Claudia als Redakteure hinterlegen und beiden die Zugänge zur Seite einrichten, Joachim Winters rausnehmen, E-Mail-Adresse an Hardy und Claudia weiterleiten).

Hardy und Claudia werden gebeten, danach mit der inhaltlichen Bearbeitung der Seite zu beginnen.

TOP 11 – Schreiben ksp vom 16.5.22

Die Angelegenheit wird ausführlich diskutiert.

Christiane wird gebeten, den genauen Restbetrag taggenau zu ermitteln und diesen Betrag noch zu überweisen und anschließend eine Erledigungserklärung anzufordern.

TOP 12 – Absprachen zu den Ständen des NWR in Nürnberg und zur dortigen Abendveranstaltung

Alle Anwesenden zur NWR-Sitzung in Nürnberg werden zuvor einen Corona-Selbsttest vornehmen.

Für die Öffentlichkeitsarbeit bezüglich der Abendveranstaltung und der Infostände werden folgende Vereinbarungen getroffen:

Christiane kümmert sich um die Pressearbeit vor Ort, sowohl für Sammelaktion Unterzeichnungen EBI Grundeinkommen am Vormittag als auch für die Abendveranstaltung.

Anna und Christiane werden gebeten, in der Datenbank eine Auswahl der Region in und um Nürnberg nach PLZ vorzunehmen und alle Mitglieder des Netzwerks per Mail über die Sammelaktion und die Abendveranstaltung zu informieren und um Unterstützung bzw. Teilnahme zu bitten.

Christiane wird Hardy die beiden Fotos der beiden Künstler mailen, damit Hardy daraus eine Datei im Querformat gestalten kann. Ronald erstellt einen Beitrag und setzt diesen dann mit dem Bild im Querformat auf die Homepage.

Michael bietet an, eine Bierbank-Garnitur mitzubringen.

Der genaue Ablauf der Abendveranstaltung wird bei der nächsten VK am 13.06.22 besprochen.

TOP 13 Verschiedenes

a. Anfangszeit und Rhythmus künftiger Videokonferenzen

Hardy bittet noch einmal darum, die Anfangszeit der Videokonferenzen um 15 Minuten nach hinten zu verschieben. Alle Anwesenden sind damit einverstanden. Der Rhythmus wird beibehalten.

Es wird noch einmal darauf hingewiesen, dass bei der Bearbeitung von durch Anna weitergeleiteten Mails die anderen Mitglieder des NWR und Anna in bcc gesetzt werden sollten.

 

Beschlussvorlagen

BV 1 (Christiane) Übernahme der Hotel-, Frühstücks- und Cateringkosten bei der NWR-Sitzung in Nürnberg

Das Netzwerk Grundeinkommen übernimmt die Kosten für Übernachtung und Frühstück für den Netzwerkrat und die Teamassistentin vom 17.06.2022 bis zum 19.06.2022 i.H.v. ca. 1200 € brutto. Außerdem werden die Kosten für das Catering und Getränke während der Sitzung i.H.v. ca. 200 € brutto übernommen.

BV 2 (Christiane) Vertrag mit dem Gewinner/der Gewinnerin des Poetry Slam-Wettbewerbs am 18.06.22 in Nürnberg

Das Netzwerk Grundeinkommen garantiert dem Gewinner/der Gewinnerin des Poetry Slam Wettbewerbs am 18.06. in Nürnberg für das Jahr 2022 (drei) Auftritte von ca. (15) Minuten im Rahmen von Veranstaltungen zum Grundeinkommen in Deutschland. Hierbei wird pro Auftritt ein Honorar i.H.v. (300 €) brutto bezahlt. Außerdem werden die Reisekosten und ggf. die Übernachtungskosten am Veranstaltungsort vom Netzwerk Grundeinkommen übernommen.

BV 3 (Ronald) Schreiben an BMF

Das von Ronald am 25.05.2022 an den NWR vermailte Schreiben an den Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium der Finanzen und an den Bundesminister der Finanzen bzgl. der Kritik des Gutachtens des Wiss. Beirats zum Grundeinkommen wird nach Pfingsten von Anna an Genannte per Mail übermittelt.

BV 4 (Ronald) Einladung von Christoph Butterwegge zu einem Gespräch  

Der Netzwerkrat lädt Christoph Butterwegge zu einem aufklärenden Gespräch übers Grundeinkommen ein. Hintergrund sind die Kritiken von Butterwegge am Grundeinkommen.

BV 5 (Christiane) Übernahme der Kosten für die Abendveranstaltung in Nürnberg am 18.06.

Das Netzwerk Grundeinkommen übernimmt die Kosten für eine Abendveranstaltung am 18.06.22 in Nürnberg im Rahmen der Netzwerkratsitzung vom 18.06. bis 19.06.22 i.H.v. maximal 1.500 € brutto. Die Kosten beinhalten ausschließlich Künstlerhonorare, Raumkosten fallen nicht an.

BV 6 (Christiane) Genehmigung Flyer Veranstaltung 18.06. 2022

Der von Christiane am 27.05.22 vermailte Flyer zur Bewerbung der Veranstaltung am 18.06. in Nürnberg wird vom Netzwerk genehmigt und darf sowohl digital als auch in gedruckter Version verbreitet werden. Für die Gestaltung des Flyers und den Druck von 500 Exemplaren im Format DiN A5 und 5 Exemplaren im Format DIN A3 werden Kosten i.H.v. 100 € brutto freigegeben.

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>