Videokonferenz des Netzwerkrats vom 2. Mai 2022

Netzwerkrat 17.05.2022 Druckversion

Teilnehmende: Jörg Ackermann (ab 20:40 Uhr), Ronald Blaschke, Christiane Danowski, Ralf Engelke, Hardy Krampertz, Claudia Laux, Michael Levedag, Anna Ortwein

Entschuldigt:

Protokoll: Anna Ortwein

Beginn: 20:04 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Tagesordnung

  1. Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO
  2. Bestätigung der Protokolle vom 2./3.4.2022 und 19.4.2022
  3. Finanzstatus
  4. Festanstellung Teamassistenz (BV 2)
  5. Rückbestätigungen Anfragen/ E-Mail-verkehr
  6. Wording des NWR zu Parteimitgliedern “rechter” Parteien in unseren Reihen
  7. E-Mail-Adressende
  8. Sitzung Netzwerkrat (Tagesordnung, Organisatorisches) und evtl. Abendveranstaltung in Nürnberg
  9. Aktualität Arbeitsgruppen
  10. Erneutes Schreiben von Rechtsanwaltskanzlei ksp
  11. Newsletter-Tool
  12. Materialbestand
  13. Verschiedenes

 

Entscheidungen per Umlaufverfahren

Beschluss vom 26.4.22: BV 1 wird angenommen.

 

TOP 1 – Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO

Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.

Die TOPs 13 a Pressemitteilung Kritik des Gutachtens und 13 b Veranstaltung „Klang des Bedingungslosen Grundeinkommens“ in Aachen werden aufgenommen.

Mit diesen Änderungen wird die o.g. Tagesordnung angenommen.

TOP 2 – Bestätigung der Protokolle vom 2./3.4.2022 und 19.4.2022

Die Korrektur im Protokoll vom 2./3.4.2022 wird angenommen.

Die Protokolle vom 2./3.4.2022 und 19.4.2022 werden bestätigt.

TOP 3 – Finanzstatus

Anna nennt den Stand der Vereinskonten.

TOP 4 – Festanstellung Teamassistenz

BV 2 wird angenommen.

TOP 5 – Rückbestätigungen Anfragen/ E-Mail-Verkehr

Ronald und Anna bitten um rechtzeitige Rückmeldungen auf Anfragen und im internen E-Mail-Verkehr. Siehe dazu auch die GO.

TOP 6 – Wording des NWR zu Parteimitgliedern “rechter” Parteien in unseren Reihen

Claudia gibt einen Überblick über die Sachlage. Das Thema wird besprochen.

TOP 7 – E-Mail-Adressen grundeinkommen.de

TOP 7 wird auf die nächste VK verschoben.

Erneute Bitte an Ralf, nächsten VK die Liste mit E-Mail-Adressen von ehemaligen Netzwerkratsmitgliedern vorzulegen.

TOP 8 – Sitzung Netzwerkrat (Tagesordnung, Organisatorisches) und evtl. Abendveranstaltung in Nürnberg

Organisatorisches zur Sitzung des Netzwerkrats in Nürnberg wird besprochen.

Es werden Ideen für eine Abendveranstaltung gesammelt.

Aktion Christiane: Christiane wird gebeten, die in Nürnberg ansässige Menschenrechtsgruppe und Band zur Teilnahme an einer gemeinsamen Abendveranstaltung anzufragen.

Aktion Anna: Anna wird gebeten, eine vorläufige Tagesordnung für die Sitzung in Nürnberg in die Nextcloud zu stellen.

Aktion NWR: Der Netzwerkrat wird gebeten, die in der Nextcloud stehende Tagesordnung bis zur kommenden VK zu ergänzen.

TOP 9 – Aktualität Arbeitsgruppen

Regine Deutsch möchte nicht mehr in der AG Social Media mitarbeiten.

Danny Hügelheim möchte weiter in der AG Social Media mitarbeiten.

Claudia und Hardy möchten in der AG Social Media mitarbeiten.

Aktion Ralf: Ralf wird gebeten, die entsprechenden Zugangsrechte zu löschen, bzw. neu einzurichten.

Aktion Ronald: Ronald wird gebeten, die betreffenden Personen auf der Website „Wer macht was“ aus-, bzw. einzutragen.

Aktion: Die AG Social Media wird gebeten, sich organisatorisch neu aufzustellen.

Die Besprechung der restlichen Arbeitsgruppen wird auf die nächste VK verschoben.

TOP 10 – Erneutes Schreiben von Rechtsanwaltskanzlei ksp 

TOP 10 wird auf die nächste VK verschoben.

Aktion Christiane: Christiane wird gebeten, noch mal bei der ksp anzurufen und die Gründe des letzten Schreibens klären.

TOP 11 – Newsletter-Tool

Ronald gibt einen Überblick über das Newsletter-Tool.

Aktion Ronald: Ronald wird gebeten, sich weiter mit dem Tool zu beschäftigen und nach Klärung aller Fragen eine BV dazu einzubringen.

TOP 12 – Materialbestand

Das Thema Material wird diskutiert und auf der nächsten VK erneut besprochen.

Aktion Ronald: Ronald wird gebeten, den Recklinghausen-Flyer von der Website zu nehmen.

TOP 13 – Verschiedenes

a. Pressemitteilung Kritik des Gutachtens

Die aktualisierte Pressemitteilung soll von Ronald und Christiane bestätigt werden.

b. Veranstaltung „Klang des Bedingungslosen Grundeinkommens“ in Aachen

Christiane kann an der Veranstaltung in Aachen nicht teilnehmen und übergibt an Michael und Johannes Stirnberg.

 

Beschlussvorlagen

BV 1 (Christiane) Übernahme von Reise-und Übernachtungskosten von Christiane am 7.5.2022, Musikveranstaltung Aachen

Das Netzwerk übernimmt die Kosten für Reise und eine Übernachtung i. H. v. maximal 250 € brutto für Christiane Danowski, die das Netzwerk bei der Veranstaltung “Stationen – Der Klang des Grundeinkommens” am 07.05.2022 in Aachen vertreten wird.

BV 2 (Christiane) Festanstellung Teamassistenz

Der NWR beschließt, mit der Teamassistentin Anna Ortwein ab 01.10.2022 einen unbefristeten Arbeitsvertrag über 16 Wochenstunden abzuschließen.

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>