Telefonkonferenz des Netzwerkrats vom 2. Dezember 2019

Netzwerkrat 18.12.2019 Druckversion

Teilnehmende: Jörg Ackermann, Ronald Blaschke, Matthias Blöcher, Christiane Danowski, Ralf Engelke, Michael Levedag, Anna Ortwein, Joachim Winters

Entschuldigt: Danny Hügelheim, Claudia Laux

Protokoll: Anna Ortwein

Beginn: 20:07 Uhr
Ende: 21:05 Uhr

Tagesordnung

  1. Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO
  2. Bestätigung des Protokolls vom 18.11.2019
  3. Finanzstatus
  4. Kostenübernahme NWR-Tagung Kassel 7./8.12.19 (BV 3)
  5. Ergebnis der Befragung des wiss. Beirats zu den Empfehlungen der Grundsatzkommission
  6. Übermittlung der Empfehlung der Grundsatzkommission und der Positionierung des wissenschaftlichen Beirates zu den Empfehlungen an die Mitglieder des Netzwerks / Mitgliederbefragung
  7. Verschiedenes
    a.   Status laufende Aktionen

 

Entscheidungen per Umlaufverfahren

Beschluss vom 21.11.19: BV 1 wird angenommen.

Beschluss vom 24.11.19: BV 2 wird angenommen.

 

TOP 1 – Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO

Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.

Die Tagesordnung wird um folgende TOPs ergänzt:

TOP 7

b. Regionaltreffen Nord

c. Wahl der neuen SPD-Vorsitzenden

Mit diesen Ergänzungen wird die o. g. Tagesordnung angenommen.

TOP 2 – Bestätigung des Protokolls vom 18.11.2019

Das Protokoll vom 18.11.2019 wird bestätigt.

TOP 3 – Finanzstatus

Anna nennt den Stand der Vereinskonten.

TOP 4 – Kostenübernahme NWR-Tagung Kassel 7./8.12.19

BV 3 wird angenommen.

TOP 5 – Ergebnis der Befragung des wiss. Beirats zu den Empfehlungen der Grundsatzkommission

Ronald gibt folgendes Ergebnis bekannt:

Alle Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats des Netzwerks Grundeinkommen stimmen mit den Empfehlungen der Grundsatzkommission zu den Änderungsanträgen, die sich auf den Kernbereich der Statuten des Netzwerks beziehen, und mit den Empfehlungen der Grundsatzkommission zu den Anträgen, die die Website „Die Idee“ auf grundeinkommen.de betreffen, überein.

TOP 6 – Übermittlung der Empfehlung der Grundsatzkommission und der Positionierung des wissenschaftlichen Beirates zu den Empfehlungen an die Mitglieder des Netzwerks / Mitgliederbefragung

Wird besprochen.

Aktion Ronald, Joachim: Bis 3.12.2019 Text für das Anschreiben, die Empfehlung der Grundsatzkommission, die Positionierung des wissenschaftlichen Beirats fertig stellen.

Aktion Matthias, Ralf: Bis 7.12.2019 Text für das Anschreiben, die Empfehlung der Grundsatzkommission und die Positionierung des wissenschaftlichen Beirats per Mail an Mitglieder versenden.

Das Tool für die Mitgliederbefragung ist in Arbeit.

TOP 7 – Verschiedenes

a.    Status laufende Aktionen
Wird besprochen.

b.    Regionaltreffen Nord
Jörg und Joachim berichten über das Regionaltreffen Nord am 30.11.2019 in Göttingen.

c.     Wahl der neuen SPD-Vorsitzenden
Wird besprochen.

 

Beschlussvorlagen

BV 1 (Ralf) Austausch der Formulare auf der Website für Unterstützung und Mitgliedschaft

Die alten Formulare auf der Website unter „Aktion unterstützen“ und „Mitglied werden“ werden durch die von Ralf am 14. November 2019 gemailten neuen Formulare ersetzt. Geändert wird noch Unterstützer in Unterstützer*in. Ralf wird gebeten, den Austausch gemeinsam mit Axel Kohout vorzunehmen.

BV 2 (Anna) Auslagenerstattung AG Digitalisierung

Das Netzwerk Grundeinkommen übernimmt die Gesamtkosten in Höhe von 273,18 € brutto für

– 2500 digiBGE19-Tournee Flyer in Höhe von 67,07 € brutto,

-Flyer und Plakate für die digiBGE19-Veranstaltungen in Hamburg, Remagen, Bremen, Saarbrücken und Norden in Höhe von 150 € brutto,

-Saalmiete und Techniknutzung W3 in Hamburg am 5.10.19 in Höhe von 56,11 € brutto.

Die Kosten werden mit den zweckgebundenen Einnahmen der AG Digitalisierung beglichen.

BV 3 (Anna) Kostenübernahme NWR-Tagung Kassel 7./8.12.19

Das Netzwerk übernimmt die Gesamtkosten von ca. 1700 € brutto für die NWR-Tagung am 7./8.12.19 in Kassel.

Darin enthalten sind Übernachtungen und Catering für 9 Netzwerkräte + Teamassistentin, Raummiete, Technik und Catering für circa 5 Gäste.

 

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <q cite=""> <strong> <pre> <ul> <ol> <li>