20 Jahre Netzwerk Grundeinkommen – Austauschen, Diskutieren, Feiern

Ronald Blaschke 18.12.2023 Druckversion

20 Jahre Netzwerk Grundeinkommen

Im Juli 2024 feiert das Netzwerk Grundeinkommen seinen 20. Geburtstag. Dieses Jubiläum wollen wir zusammen mit Ihnen gebührend feiern.

Wir laden deshalb alle Interessierten, alle Freund*innen, Unterstützer*innen und Mitglieder des Netzwerks Grundeinkommen am 6. Juli 2024 zur Geburtstagsveranstaltung nach Leipzig ins Budde-Haus ein. Dort wollen wir gemeinsam Bilanz ziehen, aktuelle Themen diskutieren und nach vorne schauen.

Samstag, 6. Juli 2024, ab 12 Uhr, bis 24 Uhr
Budde-Haus, Lützowstraße 19, 04157 Leipzig (Räume, Kunstgarten, Biergarten)

Öffentliche Veranstaltungen

Eingeladen sind die Mitglieder, Mitgliedsorganisationen und Regionalinitiativen des Netzwerks Grundeinkommen, Bündnis- und Kooperationspartner, prominente Gesprächspartner*innen und alle Interessierten u. a. zu folgenden Themen:

  • Arbeit – Care – Grundeinkommen (Buchvorstellung, Ergebnisse Forschung, Gespräche) – mit Prof. Dr. Barbara Prainsack (Universität Wien), Margit Appel (Wien), Tobias Dumschat (FRIBIS), Elfriede Harth (Netzwerk Care Revolution) 
  • Grundeinkommen: Baustein für Klimagerechtigkeit (Vorstellung des Buches zur Klimagerechtigkeit, Vorstellung Dossier und Gespräche) – mit Konzeptwerk Neue Ökonomie (angefragt), Werner Rätz (Attac, AG genug für alle)
  • Grundeinkommen und Wohnungslosigkeit (Ergebnisse Forschung, Gespräche) – mit Verena Löffler (FRIBIS), Sandy Feldbacher (Leipziger Stadtmagazin KiPPE), Sophie Wischnewski (Ökumenische Bahnhofsmission Leipzig)
  • Vorstellung der umfangreichsten Übersicht über deutschsprachige Literatur zum Grundeinkommen – mit Michael Sienhold, Ronald Blaschke (beide AG Literatur des Netzwerks Grundeinkommen)
  • Zustimmung und Positionierungen zum Grundeinkommen – Hinweise für erfolgreiche Strategien von NGOs (Ergebnisse Befragung und Diskussion) – mit Franziska Leopold (FRIBIS) 
  • Mein Grundeinkommen im Gespräch – mit Dorothee Herzog (Mein Grundeinkommen) 
  • Parteien und Zusammenschlüsse in Parteien pro Grundeinkommen stellen sich vor
  • Treffen und Austausch der Regionalinitiativen des Netzwerks Grundeinkommen  

Abends gibt es einen gemeinsamen Anstoß mit Sekt, Musik, Tanz und ausreichend Gelegenheit zum Feiern!

Ihr Name auf dem Banner am Budde-Haus

Wir wollen bei diesem Jubiläum zeigen, wie viele wir schon geworden sind. Dafür werden wir entlang des Zaunes am Budde-Haus ein Banner anbringen, auf dem wir so viele Namen unserer Mitglieder und Unterstützer*innen wie möglich abdrucken lassen. 

Manche haben ihren Namen als Mitglied des Netzwerks schon auf unserer Homepage veröffentlichen lassen. Nun sollen alle Spender*innen auch die Gelegenheit haben, ihren Namen auf dem Banner am Budde-Haus zu lesen. 

Hierzu bedarf es einer kleinen projektbezogenen Spende i.H.v. mindestens 10 € auf unser Spendenkonto. 1

Bitte vermerken Sie im Verwendungszweck das Wort „Banner“, damit wir Ihre Zuwendung richtig zuordnen können. Mit einer Banner-Spende unterstützen Sie nicht nur die Arbeit des Netzwerks Grundeinkommen und die Jubiläumsfeier. Sie zeigen auch Gesicht und bekennen sich klar zum Grundeinkommen.

Um genügend Zeit für den Druck des Banners zu haben, bitten wir um Spenden bis spätestens zum 31. März 2024. Das ist Ihre Gelegenheit, Verbundenheit mit der Grundeinkommensgemeinschaft zu demonstrieren! Selbstverständlich erhalten Sie auch für die Banner-Spenden eine Spendenbescheinigung.

Herzlichen Dank!

  1. Organisationen, die mehr Spenden können, werden darum gebeten. Deren Logo wird nach Zusendung und nach Spendeneingang auf dem Banner abgedruckt.   ↩︎

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.