- Netzwerk Grundeinkommen - https://www.grundeinkommen.de -

Regionaltreffen Nord der BGE-Initiativen und des Netzwerks am 17.3.2012 in Lüneburg

Einladung

Wir laden alle Initiativen für das bedingungslose Grundeinkommen und alle Mitglieder des Netzwerks Grundeinkommen aus Norddeutschland (HB, HH, SH, NI) zu einem Treffen in Lüneburg ein: Zum Kennenlernen, Informations- und Erfahrungsaustausch.

Wann?
Samstag, den 17. März 2012 von 10.00 bis 18.00 Uhr

Wo?
Arbeits- und Begegnungsstätte Freiraum [1], Salzstraße 1, 21335 Lüneburg

Was gibt’s?
Vormittags von 10.00 bis 13.00 Uhr haben alle Initiativen sowie das Netzwerk die Möglichkeit, sich und ihre Arbeit vorzustellen.
Das „World-Café“ lässt uns an mehreren Tischen im offenen Gespräch an verschiedenen Themen teilnehmen.
In der Mittagspause von 13.00 bis 15.00 Uhr haben wir die Möglichkeit, im Freiraum zu essen. Außerdem ist ein Stadtrundgang durch Lüneburg vorbereitet. Start und Ziel ist der „Freiraum“, Zeit ca.1 Stunde.

Nachmittags von 15.00 bis 18.00 Uhr wird parallel zu verschiedenen Themen gearbeitet. Vorschläge:

Weitere Themenvorschläge aus den Initiativen sind erwünscht und können bei rechtzeitiger Anmeldung berücksichtigt werden.

Die Teilnahme am Treffen ist kostenfrei. Raumkosten und das Mittagessen werden von der Initiative Lüneburg übernommen. Um Spenden wird gebeten.
Getränke müssen im Freiraum gekauft werden, sind aber kostengünstig.

Anfahrt mit dem PKW: Von der BAB Abfahrt Lüneburg der Ausschilderung „Stadtring/Klinikum“ folgen, bis dieser Hinweis von „P-Sülzwiesen“ abgelöst wird. Dann nur noch „P-Sülzwiesen“ folgen, es gibt mehrere öffentliche Parkplätze. Von dort der Beschilderung: „Neukauf“, „Salzmuseum“ oder „Fußweg Innenstadt“ folgen. Ihr kommt dann auf den Lambertiplatz. Links liegt in wenigen Minuten „Vierorten“.

Anfahrt mit der Bahn bis Lüneburg Hbf. Ausgang Bahnhof links, auf den Busbahnhof zu. Entweder mit der Linie 5015 bis zur Haltestelle „Lambertiplatz“ (3 Stationen). Weiter in Fahrtrichtung bis „Vierorten“. Zu Fuß (ca. 20 min quer durch die Stadt): ab Busbahnhof bis zur Hauptstraße, dann rechts unter der Bahnbrücke durch, immer geradeaus, weiter über die Brücke über die Ilmenau, den Platz „am Sande“ überqueren, durch die Grapengießerstraße durch, kommt ihr genau auf das Gebäude „Vierorten“ zu, der Eingang zum Freiraum ist rechts „Auf der Altstadt“.

Wir haben Zeit und Ort des Treffens so gewählt, dass ihr möglichst am gleichen Tag an- und abreisen könnt. 

Bitte teilt uns kurz mit, dass ihr kommt, damit wir besser planen können.

Mirko Kölzer [2], Initiative bedingungsloses Grundeinkommen Lüneburg [3]
Reimund Acker [4], Netzwerk Grundeinkommen