Videokonferenz des Netzwerkrats vom 5. Oktober 2020

Netzwerkrat 21.10.2020 Druckversion

Teilnehmende: Jörg Ackermann, Ronald Blaschke, Christiane Danowski, Regine Deutsch, Michael Levedag, Anna Ortwein, Joachim Winters, Dirk Zschocke

Entschuldigt: Ralf Engelke, Danny Hügelheim

Protokoll: Anna Ortwein

Beginn: 20:10 Uhr
Ende: 21:40 Uhr

Tagesordnung

  1. Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO
  2. Bestätigung des Protokolls vom 21.9.2020
  3. Finanzstatus
  4. Nutzungsbedingungen Online-Forum (BV 2)
  5. Text Standardantwort (BV 3)
  6. Kopien Flyer EBI Grundeinkommen (BV 4)
  7. Abendveranstaltung Saarbrücken
  8. Agenda NWR-Tagung Saarbrücken
  9. AG Social Media und Bewerbung EBI
  10. Mailbewerbung der EBI am 17.10.2020
  11. Kongress Soziale Zukunft 2021 in Bochum
  12. Verschiedenes

 

Entscheidungen per Umlaufverfahren

Beschluss vom 1.10.20: BV 1 wird angenommen.

TOP 1 – Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO

Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.

Die o.g. Tagesordnung wird angenommen.

TOP 2 – Bestätigung des Protokolls vom 21.9.2020

Das Protokoll vom 21.9.2020 wird bestätigt.

TOP 3 – Finanzstatus

Anna nennt den Stand der Vereinskonten.

Aktion Christiane: Christiane mailt an Anna alle erforderlichen Unterlagen für die Konteneinsicht für Joachim.

Aktion Anna: Anna leitet alle erforderlichen Schritte ein, die Konteneinsicht für Joachim zu beantragen.

Aktion Anna: Anna kümmert sich erneut um die Freischaltung des Paypal-Kontos.

TOP 4 – Nutzungsbedingungen Online-Forum

BV 2 wird von Dirk zurückgezogen und soll auf der Tagung in Saarbrücken besprochen werden.

TOP 5 – Text Standardantworten

BV 3 wird abgelehnt.

Der Vorschlag von Ronald, mehrere Antworten zu den verschiedenen Themen der eingehenden Mails zu verfassen, stößt auf Zustimmung.

Aktion Christiane, Anna, Joachim, Dirk: Entwerfen mehrere Standardvorlagen für Antworten.

TOP 7 und 8 werden vorgezogen.

TOP 7 – Abendveranstaltung Saarbrücken

Anna gibt einen Überblick über die Räumlichkeiten.

Die Durchführung unter Coronabedingungen wird diskutiert.

Stimmungsbild zur Durchführung der Abendveranstaltung:

Ja: 5

Nein: 1

Enthaltung: 2

Beschluss: Die Abendveranstaltung am 14.11.2020 in Saarbrücken soll um 18:30 Uhr beginnen.

Wird angenommen.

Aktion Jörg, Michael: Die geladenen Redner anfragen, ob sie schon um 18:30 Uhr zur Veranstaltung kommen können.

Ablauf der Abendveranstaltung:

Der mögliche Ablauf wird besprochen.

Aktion Ronald: Ronald vermailt innerhalb von 48 Stunden einen modifizierten Ablauf an Michael und anschließend an den NWR.

Aktion Jörg, Christiane: Jörg und Christiane formulieren ein Anschreiben an die geladenen Redner mit der geänderten Uhrzeit und der Frage nach Übernachtungen und Reisekosten.

Aktion Michael: Michael informiert den NWR, ob die Saarbrücker Initiative jemanden zum übersetzen gefunden hat.

Stimmungsbild Hybridveranstaltung (Abendveranstaltung als Livestream)

Ja: 4

Nein: 1

Enthaltung: 2

Aktion Joachim: Joachim wird gebeten, Möglichkeiten für die Abendveranstaltung als Livestream zu recherchieren.

Aktion Michael: Michael wird gebeten, die Abendveranstaltung mit Hilfe der Saarbrücker Initiative zu bewerben.

TOP 8 – Agenda NWR-Tagung Saarbrücken

Die NWR-Tagung soll am Samstag von 11-17 Uhr stattfinden

Ergänzungen zur Tagesordnung: TOP Kongress Soziale Zukunft 2021 in Bochum.

TOP 6 – Kopien Flyer EBI Grundeinkommen

BV 4 wird angenommen.

Aktion Michael: Michael wird gebeten, die Informationen der BV an UrselaBarteczko weiterzugeben.

TOP 9 und 10 werden auf die nächste VK/TK, TOP 11 auf die NWR-Tagung  verschoben.

Beschlussvorlagen

BV 1 (Anna) Kostenübernahme Änderung an bestehenden Druckvorlagen

Das Netzwerk Grundeinkommen übernimmt die Kosten von 126,- Euro brutto für Änderungen an den Druckvorlagen Flyer (deutsch und englisch), Care-Broschüre, DEKT-Broschüre und BGE-Broschüre. Die Änderung werden von ruf.gestalten, Berlin übernommen.

BV 2 (Dirk) Nutzungsbedingungen Online-Forum

Der Netzwerkrat beschließt die Nutzungsbedingungen für das Online Forum in der vorgelegten Fassung “Nutzungsbedingungen Online Forum 1.0” vom 25.5.2020 und beauftragt die für das Online Forum Verantwortlichen das Online Forum zu starten.

BV 3 (Dirk) Text Standardantwort

Der Netzwerkrat übernimmt den folgenden Text als eine Vorlage zur Beantwortung von Anfragen und E-Mails.

Dieser Textvorlage soll die umgehende Beantwortung von Anfragen und E-Mails auch bei knappen zeitlichen Ressourcen ermöglichen und kann zur individuellen Beantwortung angepaßt werden. Der Verweis auf das Onlineforum soll erst ab dem Start des Online-Forums verwendet werden.

Vielen Dank für Ihre E-Mail,

die wir mit Interesse gelesen haben. Das Netzwerk Grundeinkommen und dessen Mitglieder engagieren sich aus vielen verschiedenen Gründen für das Ziel der Einführung eines Bedingungslosen Grundeinkommens, auf das ein individueller Rechtsanspruch besteht, das existenzsichernd ist und eine gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht und das ohne Bedürftigkeitsprüfung und ohne Zwang zu Arbeit oder anderen Gegenleistungen allen Menschen zusteht.

Insofern freuen wir uns immer über Mitstreiter*innen, weitere Überlegungen und Impulse, um die Idee des Grundeinkommens voranzubringen. Dafür haben wir seit neusten ein Online-Forum eingerichtet, daß allen unseren Mitgliedern zum regen Austausch zur Verfügung steht. Gerne laden wir Sie auch dazu ein Ihre Anregungen dort mit allen aktiven Mitgliedern des Netzwerks zu teilen und zu diskutieren. Eine Mitgliedschaft im Netzwerk Grundeinkommen, die auch den Zugang zum Online-Forum beinhaltet, ist jederzeit und ohne große finanzielle Belastung möglich. Dazu und auch für reichhaltige informationen sowohl zum Netzwerk Grundeinkommen als auch zum Bedingungslosen Grundeinkommen besuchen Sie uns gerne auf unserer Webseite www.grundeinkommen.de

Mit freundlichen Grüßen

Netzwerkrat vom

Netzwerk Grundeinkommen

BV 4 (Ronald) Kopien Flyer EBI Grundeinkommen

 Das Netzwerk Grundeinkommen übernimmt ca. 100 Euro brutto Kopierkosten (inkl. Schnitt) für die Farbkopie des EBI-Flyers A 5 zum Auslegen und Verteilen während der Netzwerkveranstaltung in Saarbrücken im November sowie zur Bewerbung der EBI in Saarbrücken durch die Netzwerkaktivist*innen in Saarbrücken. Verantwortlich für das Kopieren und Verbreiten der Kopien sind die Netzwerkaktivist*innen in Saarbrücken.

 

 

 

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <q cite=""> <strong> <pre> <ul> <ol> <li>