Regionaltreffen Nord am 29.10.2016 in Nienburg

Reimund Acker 24.10.2016 Druckversion

Am Samstag, dem 29. Oktober 2016 findet von 10:30 bis 16:30 Uhr im Gemeindehaus der Kreuzkirche in Nienburg/Weser das diesjährige Regionaltreffen Nord des Netzwerks Grundeinkommen statt. Gast­geberin ist die Bürgerinitiative Bedingungsloses Grundeinkommen Nienburg/Weser.

Eingeladen sind die Mitglieder der Grundeinkommens-Initiativen und des Netzwerks Grundeinkommen in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Gäste sind willkommen.

Das Treffen dient dem persönlichen Kennenlernen sowie dem Informations- und Erfahrungsaustausch. Aber auch die inhaltliche Arbeit rund ums Grundeinkommen soll nicht zu kurz kommen.

Tagesordnung/Ablauf:
  • Ankommen, Warming-up (ab 10:00 Uhr)
  • Offizieller Beginn, Begrüßung, Ansagen
  • Vorstellung der Teilnehmer und Initiativen sowie ihrer Aktivitäten
  • Pause
  • Bericht über Aktivitäten des Netzwerks Grundeinkommen
  • Impulsreferat „Wie weiter nach der Schweizer Volksabstimmung?“
  • Impulsreferat „Prekarisierung der Gesellschaft und Grundeinkommen“
  • Mittagessen, Spaziergang
  • Diskussion der Referate (gemeinsam oder in Gruppen)
  • Pause
  • Diskussion der Referate (Fortsetzung)
  • Resümee, Vorschläge, Wünsche
  • Abschluss, Verabschiedung

Um Anmeldung unter acker@grundeinkommen.de wird gebeten.

Reimund Acker, Netzwerk Grundeinkommen (Veranstalter)
Axel Nürge, BI Bedingungsloses Grundeinkommen Nienburg (Gastgeberin)

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <q cite=""> <strong> <pre> <ul> <ol> <li>