Telefonkonferenz des Netzwerkrats vom 12. März 2018

Netzwerkrat 25.03.2018 Druckversion

Teilnehmende: Reimund Acker, Jörg Ackermann, Bianca Becker, Ronald Blaschke, Matthias Blöcher, Svenja Baukje Dobberstein, Johannes Stirnberg, Joachim Winters

Entschuldigt:
Ralf Engelke, Jörg Reiners

Protokoll: Bianca Becker

Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:19 Uhr

  1. Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO
  2. Bestätigung der Protokolle vom 17./18.2.2018 und vom 26.2.2018
  3. Finanzstatus
  4. Regelübernahme in GO des NWR (BV 1)
  5. Verlinkung der Hauptseiten von grundeinkommen-ist-waehlbar.de (BV 3)
  6. Bundesweiter „Tag des guten Lebens für alle!“ am 23.6.2018 (BV 4)
  7. Mietkostenübernahme für Raum zur NWR-Tagung am 9./10.6.2018 in Schwerin (BV 6)
  8. Anmeldemöglichkeit für Mitgliederversammlungen
  9. Gemeinnützigkeit des Fördervereins und Arbeitsbericht des Vereinsvorstands für 2015/2016/2017
  10. Rechnungsprüfung 2017 – Sachstand
  11. Spendenbescheinigungen 2017 – Sachstand
  12. NWR-Tagung am 9./10.6.2018 in Schwerin – Verantwortlichkeiten
  13. Administration der Mailingliste des Wissenschaftlichen Beirats
  14. Umgang mit Interviewanfragen an kontakt@grundeinkommen.de
  15. Verschiedenes
    Nächste TK
  16. Status laufender Aktionen

Entscheidungen per Umlaufverfahren

      • Beschluss vom 3.3.2018: BV 2 wird angenommen.
      • Beschluss vom 8.3.2018: BV 5 wird angenommen.

TOP 1 – Beschlussfähigkeit und Festlegung der TO

Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt. Die Tagesordnung wird wie o. a. festgelegt.

TOP 2 – Bestätigung der Protokolle vom 17./18.2.2018 und 26.2.2018

Der TOP „Anträge“ im Protokoll der Mitgliederversammlung vom 17./18.2.2018 wird von Reimund geändert und das Protokoll erneut an den Netzwerkrat (NWR) vermailt. Sollten keine weiteren Änderungswünsche innerhalb von 48 Stunden eingehen, ist das geänderte Protokoll bestätigt.

Das Protokoll der Telefonkonferenz (TK) des NWR vom 26.2.2018 wird bestätigt.

Aktion Reimund: Den TOP „Anträge“ im Protokoll vom 17./18.2.2018 aktualisieren und das geänderte Protokoll an den NWR vermailen.

TOP 3 – Finanzstatus

Reimund nennt den Stände der Vereinskonten und stellt fest, dass sie im Rahmen des Liquiditätsplans liegen.

TOP 4 – Regelübernahme in GO des NWR

Beschluss: BV 1 wird in der wie folgt geänderten Fassung angenommen:

„Folgende Regeln, beschlossen auf der Tagung am 17.02.2018, werden in die GO des NWR übernommen:

‚Folgende Regeln bei Telefonkonferenzen (TK) des Netzwerkrats (NWR) sind einzuhalten:

  • Beschlussvorlagen (BVen) und Tagesordnungspunkte (TOPs), die nicht in der Einladung aufgeführt sind, werden nur dann behandelt, wenn alle abgemeldeten Teilnehmenden bis zum Beginn der TK zugestimmt haben.
  • Verschobene TOPs werden nicht unter dem TOP Verschiedenes behandelt.
  • Unter dem TOP Verschiedenes werden keine Beschlüsse gefasst.
  • Die Verantwortung für eine beschlossene Aktion wird einem NWR-Mitglied bei einer TK nur dann zugewiesen, wenn es an der TK teilnimmt oder sein Einverständnis erklärt hat.'“

Aktion Reimund: Die oben beschlossenen zusätzlichen Regeln für die TKs des NWR in die Geschäftsordnung (GO) des NWR aufnehmen und in die Dropbox des NWR stellen.

TOP 5 – Verlinkung der Hauptseiten von grundeinkommen-ist-waehlbar.de

Die Behandlung dieser BV wird auf die nächste TK verschoben.

Aktion Reimund: Mit Jörg R. und einer Adhoc-Gruppe einen Lösungsvorschlag ausarbeiten und zur nächsten TK vorlegen.

TOP 6 – Bundesweiter „Tag des guten Lebens für alle!“ am 23.6.2018

Beschluss: (BV 4 ) wird mit folgender Ergänzung angenommen:

„Die Regionalinitiativen des Netzwerks Grundeinkommen werden per Mail darüber informiert.“

TOP 7 – Mietkostenübernahme für Raum zur NWR-Tagung am 9./10.6.2018 in Schwerin

Diese BV wird zurückgestellt, bis die Erreichbarkeit der Tagungsstätte mit öffentlichen Verkehrsmitteln (vor allem am Wochenende) geklärt ist.

Aktion Bianca: Busverbindungen am Wochenenden 9./10.6.2018 recherchieren und bei ausreichender Erreichbarkeit der Tagungsstätte die BV erneut einbringen.

TOP 8 – Anmeldemöglichkeit für Mitgliederversammlungen schaffen

Aktion Baukje/Joachim/Reimund: Einen Lösungvorschlag für die Anmeldung von Teilnehmern einer MV sowie Angebote und Suche von Mitfahrgelegenheiten erarbeiten und zur nächsten TK vorlegen.

TOP 9 – Gemeinnützigkeit des Fördervereins und Arbeitsbericht des Vereinsvorstands für 2015/2016/2017

Aktionen Bianca:

  • Ralf kontaktieren und fragen, wann er wieder einsatzbereit ist.
  • Falls Ralf nicht erreichbar ist, Reimund und Matthias informieren.

Aktion NWR: Den von Matthias vermailten Tätigkeitsbericht bis zur nächsten TK ergänzen.

Dieser TOP wird zur nächsten TK erneut behandelt.

TOP 10 – Rechnungsprüfung 2017 – Sachstand

Aktion Bianca: Ralf bitten, Nathalie und Stefan Ziller wegen Rechnungsprüfung 2017 anzufragen.

TOP 11 – Spendenbescheinigungen 2017 – Sachstand

Reimund erklärt, dass die Spendenbescheinigungen 2017 im Laufe des Monats März 2018 von Fa. Dollinger verschickt werden.

TOP 12 – NWR-Tagung am 9./10.6.2018 in Schwerin – Verantwortlichkeiten

Aktion Ronald: Informationen über Timo Daum („Das Kapital sind wir Zur Kritik der digitalen Ökonomie“) an den NWR senden (Vorschlag für die Abendveranstaltung in am 9.6.18 in Schwerin).

Aktion Bianca: Ralf bitten, die Abendveranstaltung mit vorzubereiten.

Die für Schwerin beschlossenen Werbeaktionen sollen recherchiert werden. Dieser TOP wird zur nächsten TK nochmals aufgeführt.

Aktion Bianca: Bis Ende April Agenda für die NWR-Tagung in Schwerin vermailen.

TOP 13 – Administration der Mailingliste des Wissenschaftlichen Beirats

Ronald möchte einen zusätzlichen Administrator für die Mailingliste des Wissenschaftlichen Beirats benennen. Reimund schlägt vor, einen geeigneten Übergabeprozess für eine Vertretung des Administrators festzulegen.

TOP 14 – Umgang mit Interviewanfragen an kontakt@grundeinkommen.de

Dieser Top wird kontrovers diskutiert und auf die nächste Tagung in Schwerin verschoben.

TOP 15 – Verschiedenes

  • Kamingespräch in Gera – Vorbereitung eines BGE-Modellversuchs in Thüringen
    Reimund wird gebeten, zur nächsten TK darüber zu berichten.
  • 4. Netzwerkrat-Tagung 2018 (Baukje)
    Baukje schlägt vor, im August oder September 2018 eine 4.Tagung des Netzwerkrats Grundeinkommen im Jahr 2018 zu planen.Aktion Baukje: Doodle für eine Tagung im August oder September 2018 erstellen und an alle vermailen.
  • Nächste TK: 26.03.2018.

TOP 16 – Status laufender Aktionen

Dieser TOP entfällt.

Beschlussvorlagen

BV 1 (Ronald) Regelübernahme in GO des NWR

Folgende Regeln, beschlossen auf der Tagung am 17.02.2018, werden in die GO des NWR übernommen:

Folgende Regeln bei Telefonkonferenzen (TK) des Netzwerkrats (NWR) sind einzuhalten:

  • Netzwerkräte müssen die Möglichkeit haben, von ihrem Recht auf Verschieben von Tagesordnungspunkten (TOP) laut GO Gebrauch zu machen, indem sichergestellt wird, dass sie rechtzeitig über alle TOPs und BVen informiert werden.
  • Verschobene TOPs werden nicht unter dem TOP Verschiedenes behandelt.
  • Unter dem TOP Verschiedenes werden keine Beschlüsse gefasst.
  • Die Verantwortung für eine beschlossene Aktion wird einem NWR-Mitglied bei einer TK nur dann zugewiesen, wenn es an der TK teilnimmt oder sein Einverständnis erklärt hat.

BV 2 (Reimund) Umstellung von Biancas Arbeitsverhältnis bei uns auf Minijob-Basis

  • Der NWR bietet Bianca eine Anstellung im Rahmen eines 450-Euro-Minijobs an.
  • Die Umstellung erfolgt zum 1.3.2018.
  • Der Stundenlohn beträgt xxx*.
  • Die Firma Dollinger wird mit der Übernahme der mit dem Minijob verbundenen Verwaltungsarbeiten zum Preis von ca. 25 Euro brutto pro Monat beauftragt.
  • Reimund wird gebeten, Biancas Zustimmung für die Umstellung einzuholen.
  • Reimund wird gebeten, den entsprechenden Auftrag an die Firma Dollinger zu erteilen, sobald Biancas Zustimmung vorliegt.

BV 3 (Jörg R.) Alle eingereichten Plattformen unter Grundeinkommen ist wählbar“ verlinken:

In der Rubrik „Links“ werden unter „Grundeinkommen ist wählbar“ Verlinkungen zu allen bisher eingerichteten Plattformen eingerichtet.

Pfadstruktur:

Startseite
–    Links
–    Grundeinkommen ist wählbar
– oben stehend die jeweils jüngste Plattform (aktuell Niedersachsenwahl 2017)
unten stehend älteste verfügbare Plattform (Bundestagswahl 2009)

Die Seitenbesucher sollen die einzelnen Plattformen separat anwählen können.

BV 4 (Ronald) Bundesweiter „Tag des guten Lebens für alle!“ am 23.06.2018:

Das Netzwerk Grundeinkommen unterstützt die Aktion „Tag des guten Lebens für alle!“ am 23.06.2018 (siehe https://www.degrowth.info/de/projekte/gutleben/).

Die Info und das Logo des Netzwerks werden von Ronald an die OrganisatorInnen übermittelt. Mit einem Beitrag auf der Website (Post bei Facebook und Tweet) werden die Mitglieder und Mitgliedsorganisationen auf die Möglichkeit regionaler Aktionen/Veranstaltungen und der Vernetzung mit anderen Organisationen vor Ort hingewiesen.

BV 5 (Reimund) Teilnahme eines NWR-Mitglieds am Kamingespräch am 10.3.2018 in Gera:

  • Der NWR unterstützt die Teilnahme eines NWR-Mitglieds am Kamingespräch am 10.3.2018 in Gera zur Vorbereitung eines BGE-Modellversuchs in Thüringen entsprechend der am 6.3.2018 an den NWR übermittelten Einladung des Vereins Thüringer für Grundeinkommen e.V.
  • Das Netzwerk übernimmt die anfallenden Reise- und Übernachtungskosten für die Teilnahme eines NWR-Mitglieds an dem Gespräch in Höhe von ca. 200 Euro.
  • Falls mehrere NWR-Mitglieder an der Teilnahme an dem Gespräch interessiert sind, wird der Veranstalter gebeten, sich für einen von ihnen zu entscheiden.

BV 6 (Bianca) Mietkostenübernahme für Raum zur Netzwerkrat-Tagung in Schwerin vom 9. – 10.6.2018:

Das Netzwerk Grundeinkommen übernimmt die Mietkoten für einen Raum im Technologie- und Gewerbezentrum e.V. Schwerin/Wismar (TGZ) zur Durchführung der Netzwerkrat-Tagung und Abendveranstaltung vom 9. bis 10.6.2018 in Schwerin in Höhe von 228 € brutto. Einen Beamer organisiert Bianca privat.

Diese Angaben sind vertraulich und werden daher im öffentlichen Protokoll nicht angezeigt.

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <q cite=""> <strong> <pre> <ul> <ol> <li>