Regionaltreffen Nord: Gemeinsam für eine Zukunft mit Grundeinkommen

Jörg Ackermann 25.10.2023 Druckversion

Im nächsten Jahr steht ein bemerkenswertes Jubiläum an: Das Netzwerk Grundeinkommen wird 20 Jahre alt! Ein Meilenstein, den das Netzwerk Grundeinkommen gebührend feiern möchte. Als Netzwerk haben wir uns zwei Jahrzehnte lang unermüdlich für das Grundeinkommen eingesetzt und politische Entscheidungsträger dazu zu bewegen versucht, es zu unterstützen. Das diesjährige digitale Regionaltreffen Nord des Netzwerks Grundeinkommen wollen wir unter anderem auch diesem besonderen Anlass widmen.

Das Treffen findet online statt:

Datum: Samstag, 25. November 2023, 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Selbstverständlich wird es eine kurze Pause geben.

Vorgeschlagene Tagesordnung:

  1. Bericht aus den Initiativen über Aktionen und Aktivitäten im letzten Jahr und in den letzten Monaten
  2. Bericht aus dem Netzwerkrat über aktuelle Aktivitäten und Vorhaben
  3. Bericht von Ronald Blaschke über den Planungsstand der Jubiläumsfeierlichkeiten im Juli 2024 anlässlich 20 Jahre Netzwerk Grundeinkommen
  4. Input von Rainer Ammermann zum Stand der Volksinitiative “Hamburg soll Grundeinkommen testen”
  5. Input von Ronald Blaschke zu “Grundeinkommen als notwendiger Bestandteil einer sozialökologischen Transformation und Baustein für Klimagerechtigkeit”
  6. Diskussion über “Wege zum Grundeinkommen (Übergangsszenarien) aus der heutigen Situation”
  7. Zeit für verschiedene Diskussionsthemen
  8. Resümee, Vorschläge und Wünsche
  9. Verabschiedung

Mitglieder des Netzwerks und der Regionalinitiativen des Netzwerks aus der Region sind herzlich willkommen. Anmeldungen oder sonstige Rückmeldungen bitte an Jörg Ackermann (ackermann@grundeinkommen.de, Ratsmitglied und Regionalbeauftragter Nord des Netzwerks Grundeinkommen, bis zum 11. November 2023. Einige Tage vor dem Treffen werden wir den Zugangslink zur Zoom-Konferenz zusenden.

Foto: freepik, Bild von rawpixel.com  auf Freepik, License: user121341463, Licensor‘s autor: rawpixel.com – Freepik.com

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.