- Netzwerk Grundeinkommen - https://www.grundeinkommen.de -

Einladung zur Mitgliederversammlung am 3./4.3.2012 in Ottobrunn bei München

Liebe Mitglieder des Netzwerks Grundeinkommen!

Der Netzwerkrat (NWR) lädt Sie herzlich zur Mitgliederversammlung (MV) des Netzwerks Grundeinkommen ein:

am 3. März 2012 von 12:00 Uhr bis 18:30 Uhr und

am 4. März 2012 von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr

im Wolf-Ferrari-Haus [1], Rathausplatz 2,
in 85521 Ottobrunn bei München.

Als Tagesordnung und Ablauf schlagen wir vor:

Samstag 12:00 – 18:30 Uhr:

Sonntag 10:00 – 13:30 Uhr:

Eine weitere Einladung mit der endgültigen Tagesordnung, den eingegangenen Anträgen und allen weiteren Details erhalten Sie rechtzeitig vor der MV.

Anträge zu dieser MV senden Sie bitte bis spätestens Samstag den 18.2.12 an die Antragskommision unter antraege@grundeinkommen.de [2]. Später eingehende Anträge werden möglicherweise nicht berücksichtigt.

Seit der letzten MV am 30./31.10.10 in Hamburg ist der damals gewählte zehnköpfige Netzwerkrat auf nur noch sechs aktive Mitglieder geschrumpft. Wir brauchen daher dringend Verstärkung! Bitte überlegen Sie sich, ob Sie bei der anstehenden Nachwahl zum NWR nicht selbst kandidieren möchten. Oder vielleicht kennen Sie jemanden, dem Sie eine Kandidatur nahelegen möchten. Die Arbeit im Netzwerkrat ist interessant, vielseitig und verantwortungsvoll. Mit kaum einer anderen Tätigkeit können Sie mehr für die Verbreitung der Idee des Grundeinkommens tun, wenn Sie bereits sind, regelmäßig ein paar Stunden pro Woche dafür aufzubringen.

Wir empfehlen Personen, Gruppen und Organisationen, die das Grundeinkommen gemäß den vier Kriterien des Netzwerks Grundeinkommen befürworten, aber nicht in der Mitgliederliste [3] verzeichnet sind, spätestens bis zum 11.2.2012 ihren Beitritt [4] zum Netzwerk und damit ihre Unterstützung des Grundeinkommens gemäß der Kriterien des Netzwerks zu erklären. Sie sind dann auf dieser MV stimmberechtigt. Mitgliedsorganisationen des Netzwerks können eine/n stimmberechtigte/n Delegierte/n zur MV entsenden.

Am Samstagabend dem 3. März findet, ebenfalls im Wolf-Ferrari-Haus, eine öffentliche Veranstaltung statt. Prof. Dr. Wolfgang Bonß, Professor für Allgemeine Soziologie an der Universität der Bundeswehr in München-Neubiberg, hält einen Vortrag mit dem Titel „Tätigkeit und Grund­einkommen. Zur Zukunft der Arbeit in der modernisierten Moderne“. Anschließend besteht Gelegenheit zu einer ausführlichen Diskussion mit dem Referenten. Beginn ist um 19 Uhr.