Pressemitteilung: Weltkongress zum Grundeinkommen bei München im September

Ronald Blaschke 27.08.2012 Druckversion

150 ReferentInnen, interessante Aktionstage, Pressekonferenzen

14. BIEN-Kongress 14.09.-16.09. 2012

Beiträge von rund 150 WissenschaftlerInnen, PolitikerInnen und AktivistInnen aus allen Teilen der Welt stehen auf dem Programm des 14. Internationalen BIEN (Basic Income Earth Network)-Kongresses vom 14. – 16. September 2012 im Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn bei München. Das Thema des Kongresses lautet: „Wege zum Grundeinkommen“. Sie finden das umfangreiche Programm sowie Hinweise zu besonderen Gästen und GastrednerInnen auf der deutsch- und englischsprachigen Kongress-Website bien2012.de.

Pre-Conference-Day 13.09. 2012 / Aktionstage

Vor und während des 14. BIEN-Kongresses stehen zahlreiche weitere
Veranstaltungen und Aktionen an verschiedenen Orten auf dem Programm. So ist zum Beispiel eine Fahrradtour zum Grundeinkommen quer durch Deutschland sowie ein Pfandflaschenaktion zum Grundeinkommen geplant. Am Kongressort wird einen Tag vor dem Kongress, dem Pre-Conference-Day, eine Ausstellung zum Grundeinkommensprojekt in Namibia eröffnet. Ebenso findet ein internationales Vernetzungstreffen der AktivistInnen und BefürworterInnen eines emanzipatorischen Grundeinkommens als auch ein Treffen Grundeinkommensbewegter der Krönungswelle statt. Am Abend wird das Theaterstück „Los such Arbeit!“ vom Theater Wüst aus Wien aufgeführt. Eine Buchlesung, ein Trommelworkshop und ein Workshop runden das kostenfrei zugängliche Angebot im Wolf-Ferrari-Haus am 13.09.2012 ab. Während des BIEN-Kongresses findet in München-Schwabing im Rahmen der Aktionstage ein Kongress der Münchner Grundeinkommensinitiative statt. Informationen zu all diesen Angeboten finden sich ebenfalls auf der Kongressseite unter Aktionstage.

Akkreditierung, Pressekonferenzen am 14.09. und am 16.09. 2012

Medienberichterstatter und JournalistInnen können sich zum BIEN-Kongress akkreditieren lassen.

Am 14.09.2012 ist ab 10.00 Uhr eine Presskonferenz zu aktuellen Bucherscheinungen zum Grundeinkommen am Kongressort geplant.

Am 14.09.2012, 11.00 Uhr, und am 16.09.2012, 13.00 Uhr, finden die Eröffnungs- und die Abschlusspressekonferenz des Basic Income Earth Networks und des Netzwerks Grundeinkommen zum Kongress mit Prominenten der internationalen Grundeinkommensbewegung am Kongressort statt.

AnsprechpartnerInnen des Netzwerks Grundeinkommen, dem offiziellen Veranstalter des BIEN-Kongresses, sind:

Ronald Blaschke, + 49 177 89 41 473, blaschke(at)grundeinkommen.de
Dorothee Schulte-Basta, + 49 152 08 69 54 45, schulte-basta(at)grundeinkommen.de
Stefan Ziller, + 49 177 73 11 337, ziller(at)grundeinkommen.de

V.i.S.d.P.: Ronald Blaschke, + 49 177 89 41 473, blaschke(at)grundeinkommen.de, c/o Netzwerk Grundeinkommen, www.grundeinkommen.de

Die Pressemitteilung als pdf-Dokument.

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>