Netzwerk Grundeinkommen auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017

Ronald Blaschke 29.04.2017 Druckversion

Das Netzwerk ist wiederum mit einem Stand beim Deutschen Evangelischen Kirchentag vertreten. Das eröffnet die Möglichkeit, im Reformationsjahr mit Tausenden von Menschen über das Grundeinkommen ins Gespräch zu kommen. Der Stand befindet sich auf dem Markt der Möglichkeiten, Messe Berlin, Halle 1.2, Stand B09.

Eine Grundeinkommens-Wandzeitung und eine Broschüre mit Texten zum Grundeinkommen aus evangelischer Sicht wurden extra für diesen Anlass produziert. Die Broschüre, der Flyer und weitere Materialien des Netzwerks werden ausgelegt.

Der Deutsche Evangelische Kirchentag, der vom 24. bis zum 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg zu Gast ist, steht unter der Losung „Du siehst mich“ (1. Mose 16,13). Diese Losung, so die Veranstalter, „vereint in sich das Wissen, dass Gott uns ansieht, und die Aufforderung, im Umgang mit Anderen genau hinzusehen. Ansehen bedeutet Ankerkennen und Wertschätzen. Wegsehen ist Missachtung und Ignoranz.“

Einen Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren.

Sie können diese HTML-Tags nutzen: <a href="" title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <q cite=""> <strong> <pre> <ul> <ol> <li>